Pink
Pink schreibt ihre besten Songs, wenn sie traurig ist. Bild © Sony Music / Kurt Iswarienko

Im Interview zu ihrem aktuellen Album „Beautiful Trauma“ hat Pink gesagt: „Glücklich sein inspiriert mich nicht. Wenn ich Songs schreibe, dann geht es eher um leidvolle Angelegenheiten." Entsteht große Kunst also in Momenten, wenn es einem nicht so gut geht? Einige Musiker behaupten das.

Mark Forster: Musik als Selbsttherapie

„Ich bin dann mal weg“ stand an seiner Wohnungstür. Mark Forster war unterwegs auf dem Jakobsweg. Er musste über einiges nachdenken und sein Leben neu ordnen. Und genau diese Erfahrung war Inspiration für sein erstes Album Karton. Ihm gehe es besser, wenn er ein Lied schreibe, sagt er, weil es dann ausgesprochen sei und er sich die Zeit genommen habe, alles zu durchdenken. Er schreibe nicht aus dem Kopf, sondern aus dem Bauch. „Ich lasse es fließen und hinterher stelle ich fest, da stehen Sachen drin, von denen ich vorher nichts wusste. Klingt esoterisch. Es ist aber tatsächlich so, dass man Gedanken zu Papier bringt, die nicht aus dem Kopf kommen.“

Adele will nicht heulen

Wenn es Adele nicht gut geht, arbeitet sie an neuen Songs. Heulen und schreien hilft ihr nicht. Sie lässt es nicht zu, dass sich Probleme auftürmen. „Ich will mich nicht beschweren. Meine Probleme, die ich in Songs verarbeitet habe, haben mir einen Plattendeal beschert!“ Es ist einfach so: Wenn es Adel gut geht und sie verliebt ist, dann hat sie gar keine Zeit Songs zu schreiben. Dann lässt sie es sich gut gehen. Und die einzige Zeit, in der sie reflektiert, Sachen aufbereitet und dann auch kreativ umsetzt, ist immer dann, „wenn ich mich von jemandem getrennt habe oder wenn es mir nicht so gut geht.“

Samu Haber: „Ein Song über den Lottogewinn berührt nicht“

Samu Haber von Sunrise Avenue ist sich sicher: Melancholische Momente seien besser, wenn man gerade an einen Song arbeitet. Er könne zwar einen Song schreiben, in dem es um Sonnenschein, einen dicken Mercedes, seine Facebook-Freunde oder den Lottogewinn gehe, aber würde das jemanden berühren? Samu gibt zu, er sei immer etwas melancholisch, auch wenn er die tollsten Witze macht. 

Sunrise Avenue
Samu Haber ist immer ein bisschen melancholisch. Bild © Universal Music

Sie tun es auch

Das Album Songs About Jane war der große Durchbruch für Maroon 5. Inspiriert zu den Songs wurde Frontman Adam Levine durch die Trennung von seiner Freundin Jane.

Aufpassen müssen Ex-Freunde von Taylor Swift: Sie ist bekannt dafür, dass sie jede gescheiterte Beziehung in Songs verarbeitet.

Katy Perry strahlt fast immer. Dahinter verbergen sich aber oft schwere Gedanken. Ihr Album Prism ist nach einer depressiven Zeit entstanden. „Im Song By The Grace Of God geht es zum Beispiel darum, wie ich auf dem Badezimmerboden liege, in den Spiegel blicke und entscheide zu bleiben." Man muss nicht wirklich zwischen den Zeilen lesen.

Hurts haben es so ausgedrückt: „Das ist das Tolle am Musiker-Dasein, es ist wie eine Therapie. Man reinigt sich gründlich durch und macht dann weiter. Gerade für Männer ist das klasse. Uns sagt man ja nach, dass wir uns in Gefühlsdingen nicht vollständig öffnen können."

Herbert macht nicht mit

Pressefoto von Herbert Grönemeyer
Grönemeyer muss nicht traurig sein, um gute Songs zu schreiben. Bild © Ali Kepenek

Herbert Grönemeyer hat in seinem großen Schmerz, als seine Frau und sein Bruder innerhalb einer Woche starben, das Album Mensch geschrieben und das schwierige Thema Tod in der Musik umgesetzt. Das Album hat sich in Deutschland über drei Millionen Mal verkauft. Aber, Herbert Grönemeyer sagt: „Ich kann nicht unterschreiben, dass ich bessere Songs schreibe, wenn es mir nicht gut geht. Das Album Bochum habe ich gemacht, als ich sehr fröhlich war!“

Meine Stimme, meine Gitarre und eine ordentliche Portion Schmerz

Ed Sheeran hat bei seinem ersten Interview mit hr3 gesagt, um einen guten Song zu schreiben, brauche er seine Stimme, seine Gitarre und eine ordentliche Portion Schmerz. Auf seine neuen Songs werden wir allerdings eine Weile warten müssen: Sowohl sein rechtes Handgelenk als auch sein linker Ellenbogen sind verletzt.

Sendung: hr3, "hr3 am Abend", 13.10.2017, 19:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
eine Traumkreuzfahrt
auf der AIDA gewinnen.

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit