Atze Schröder
Atze Schröder Bild © Atze Schröder

Inzwischen kann man ihn fast schon als "Comedy-Urgestein" bezeichnen. 1998 startete sein erstes Live-Programm "Nur so geht's" und 20 Jahre später ist Atze Schröder noch immer einer der Top-Comedians in Deutschland.

Audiobeitrag
Peter Lack

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Podcast

zum Artikel Atze Schröder im Schnack mit Peter Lack

Ende des Audiobeitrags

Die schrille Comedy-Instanz aus'm Pott war zu Gast bei hr3. In unserer Zeit von Turbokommunikation, Turbogesellschaft, Turbosex, Turbo-Abi, fordert er die Leute jetzt zur Entschleunigung auf. Einfach mal vom Gas gehen, das Handy vielleicht auch mal einen ganzen Tag lang weglegen, morgens einfach liegen bleiben, den Wecker direkt kaputt hauen, einfach mal wieder richtig down-to-earth sein, und vielleicht auch mal ganz normal miteinander reden, ohne ständig aufs Handy zu gucken. In seinem neuen Programm "Turbo" stellt der legendäre Sprücheklopfer zudem fest: "Hört auf zu jammern. Es geht uns doch saugut." Atze Schröder hat zudem eine Weltreise hinter sich und schon alleine deswegen viel zu erzählen. Mehr dazu im Podcast!

Sendung: hr3, "hr3 am Samstag", 10.02.2018, 14 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit