An Bord eines Seelenverkäufers, einen Trip durch den Mafiastaat Transnistrien und tauchen mit Haien: In der sechsten und letzten Sommer-Spezial-Ausgabe des hr3-Sonntagstalks berichtet Autor Dennis Gastmann von seiner Reise in die letzten unentdeckten Länder dieser Welt.

Audiobeitrag
Bärbel Schäfer

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Podcast

zum Artikel Sommer-Spezial Unentdeckte Länder - Dennis Gastmann

Ende des Audiobeitrags

Stellen Sie sich vor, Sie fahren in ein Land und es wartet kein Taxi am Flughafen. Ein Hotel gibt es auch nicht. Und von anderen Touristen keine Spur. Reisen in die letzten unentdeckten Länder dieser Welt, die den meisten beim Aussprechen schon Zungenbrecher bescheren: Karakalpakstan, Ra´s al- Chaima oder Akhzivland.

Gewagt hat diese Abenteuerreisen Autor und Journalist Dennis Gastmann. Er ist für 5000-Dollar auf einem beuligen, rostigen Frachter zur Pitcairn Island geschippert, wo die letzten Nachfahren der Meuterei von der Bounty leben. Er ist nach Transnistrien gereist, einem Mafiastaat, wie er ihn nennt, zwischen Moldavien und der Ukraine. Dort wird den Touristen empfohlen: "Fahren Sie lieber nach Spanien!". Und er hat Akhzivland besucht, ein Mini-Land im Norden von Israel, das aus einem einzigen Strandhaus besteht.

Das und wie Dennis Gastmann seine Phobie gegen Haie im größten Haischutzgebiet der Welt bekämpft hat, das erfahren Sie in unserem Sommer-Spezial zu den letzten unentdeckten Ländern der Welt im hr3-Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer, am Sonntag von 10 bis 12 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit