Vom „Turnfloh“ zum Olympiasieger: Fabian Hambüchen aus Wetzlar ist der erfolgreichste deutsche Turner. Nach seiner Goldmedaille in Rio hat er 2016 entschieden, seine internationale Karriere zu beenden. Diese Woche ist er zu Gast bei Bärbel Schäfer im hr3-Sonntagstalk.

Audiobeitrag
Bärbel Schäfer

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Podcast

zum Artikel Fabian Hambüchen über sein neues Buch "Den Absprung wagen - Stürzen, aufstehen, siegen lernen"

Ende des Audiobeitrags

Während nicht wenige von uns schon am Felgaufschwung in der Schulturnhalle gescheitert sind, kann Fabian Hambüchen vermutlich auch noch mit verbundenen Augen am Reck den komplizierten Jägersalto… aber er ist ja auch nicht umsonst vergangenes Jahr in Rio Olympiasieger an diesem Gerät geworden!

Man soll ja bekanntlich aufhören, wenn es am schönsten  ist – getreu diesem Motto hat der vierfache Olympia-Teilnehmer (und dreifache Olympia-Medaillen-Gewinner) entschieden, nur noch bei nationalen Wettbewerben anzutreten. Und er hat die Atempause nach dem Olympia-Gold genutzt, um ein neues Buch zu schreiben:

„Den Absprung wagen -  Stürzen, aufstehen, siegen lernen“ heißt es und ist in dieser Woche erschienen.

Fabian Hambüchen hat den Absprung gewagt, mit dreifachem Salto quasi, und ist sicher gelandet.

Über sein neues Leben nach der Mega-Sportkarriere wird er mit Bärbel Schäfer ebenso sprechen wie über seine Erinnerungen an den größten Moment seines Turnerlebens in Rio, über Spitznamen ebenso wie über sein heutiges Verhältnis zu seinem Trainer - seinem Vater Wolfgang.

Weitere Informationen

„Den Absprung wagen. Stürzen, aufstehen, siegen lernen“
von Fabian Hambüchen
256 Seiten
Verlag: Ariston
ISBN-10: 3424201731
ISBN-13: 978-3424201734

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit