Moritz Bleibtreu kennt sie alle: Sowohl deutsche Film-Promis als auch Steven Spielberg, Brad Pitt und Benedict Cumberbatch. Über seine Erfahrungen in Hollywood hat er mit Bärbel Schäfer gesprochen – und natürlich auch über seinen neuen Film "Nur Gott kann mich richten", gedreht in Hessen.

Audiobeitrag
Bärbel Schäfer

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Podcast

zum Artikel Moritz Bleibtreu über seinen neuen Film "Nur Gott kann mich richten", der in Hessen gedreht wurde

Ende des Audiobeitrags

Moritz Bleibtreu bringt die düstersten Ecken von Frankfurt, Offenbach und Rüsselsheim in die deutschen Kinos. In "Nur Gott kann mich richten" spielt er Ricky, der nach fünf Jahren Haft ein neues, bürgerliches Leben anfangen will. Das nötige Startkapital soll ausgerechnet aus einer Straftat kommen – und natürlich geht alles schief. In die Stadt Frankfurt hat sich Moritz Bleibtreu während der Dreharbeiten geradezu verliebt: "Ich habe Frankfurt lustigerweise als sehr gemütliche Stadt erlebt, sobald man die urbanen Zentren verlässt. Mit Bembelsche und Handkäs, ich fand das urig und mag Frankfurt sehr, ich bin voll Fan."

Moritz Bleibtreu im Studio
Moritz Bleibtreu im Studio Bild © privat

Aufgewachsen ist Moritz Bleibtreu in einem Hamburger Problemviertel und hat Gewalt, Prostitution und Drogenmissbrauch tagtäglich erlebt. Im hr3-Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer erzählt er, warum er selbst aber nie ernsthaft in Gefahr war, Probleme zu bekommen: "Ich wusste immer, ich will Schauspieler werden, deswegen wäre ich niemals in die Verlegenheit gekommen, so richtig Scheiße zu bauen", sagt Moritz Bleibtreu. Eine Phase der Rebellion gab es natürlich trotzdem, mit einem Freund hat er Turnschuhe geklaut. Aber nach wenigen, einprägsamen Worten seiner Mutter geschworen, es nie wieder zu tun.

Außerdem hat er im hr3-Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer verraten, wie sein Kennenlernen mit Star-Regisseur Steven Spielberg war und warum er seine Rolle in Quentin Tarantinos "Inglorious Basterds" (nominiert für acht Oscars) abgesagt hat.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit