Millenium Falke aus Star Wars auf Google Maps
Han Solos Frachter steht derzeit in England rum. Bild © Screenshot Google Maps

Mitte Dezember erscheint der neue Teil von "Star Wars". Wer es bis dahin nicht mehr aushalten kann, muss nur die virtuelle Landkarte öffnen: Auf Google Maps ist nämlich der "Millenium Falke" gesehen worden!

Der Millenium Falke
Der Millenium Falke. Bild © Imago

Am 15. Dezember ist es endlich soweit: Dann startet die mittlerweile achte Episode von "Star Wars". Bereits jetzt ist aber eine der wichtigsten Requistien im Internet aufgetaucht: Die Satelliten-Ansicht von Google Maps zeigt, dass das Raumschiff von Han Solo, der Millenium Falke, im Moment in England geparkt ist.

Er steht neben den Studios der Star Wars-Produktionsfirma in der Nähe von London, geschützt von Schiffscontainern und Abdeckplanen - damit ihn keine Passanten entdecken. Aber dank der Satellitenbilder sieht man ihn nun doch. Marketingaktion oder Versehen? Ganz egal, was hinter der Aktion steckt: Die Vorfreude der Fans wird dadurch nur noch größer!

Und so könnt Ihr Euch den Millenium Falken ansehen

Han Solo und Chewbacca aus Star Wars
Die Falken-Crew: Han Solo und Kopilot Chewbacca. Bild © Imago

Wenn Ihr bei Google Maps nach den "Longcross Studios" sucht, werdet Ihr sofort zur Produktionsstätte nach England navigiert. Wechselt Ihr oben links jetzt noch zur Satelliten-Ansicht, seht Ihr ihn. Okay, wir geben es zu: Sieht erstmal nach Zirkuszelt aus. Beim Zoomen dürften dann aber alle Zweifel ausgeräumt werden. Die Umrisse gehören eindeutig zum "Falken"!

Sendung: hr3, "hr3 am Vorabend", 13.11.2017, 18:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit