Im August letzten Jahres verschwand Schäferhündin Rapunzel in Aschaffenburg. Jetzt ist sie endlich aufgetaucht – im 400 Kilometer entfernten Zürich.

Hündin Rapunzel aus Aschaffenburg ist im 400 Kilometer entfernten Zürich aufgetaucht
Zwei Rettungssanitäter finden Hündin Rapunzel an der Autobahn und päppeln sie im Rettungswagen auf. Bild © Schutz & Rettung Zürich

Rapunzel hat eine ganz schöne Odyssee hinter sich: Am 15. August 2017 büxt die 8-jährige Schäferhündin am Ortseingang von Aschaffenburg aus. Obwohl die Besitzer gleich eine Suchanzeige aufgeben und diese auch über die sozialen Medien teilen, bleibt sie unauffindbar.

Bis jetzt: Rettungssanitäter entdecken die scheue Hündin am Wochenende auf der Schweizer Autobahn A1 zwischen Winterthur und Zürich – über 400 Kilometer von Zuhause entfernt. Zu dem Zeitpunkt weiß allerdings noch keiner, welche Reise Rapunzel hinter sich hat.

Die Sanitäter reagieren geistesgegenwärtig

Weil die Hündin verletzt und stark unterkühlt ist, nehmen die Sanitäter sie mit in ihren Rettungswagen, um sie mit Decken aufzuwärmen und eine medizinische Erstversorgung durchzuführen.

Sie merken aber schnell: Die Lage ist wirklich ernst. Rapunzel wird ins Tierspital Zürich gebracht und notoperiert: Mehrere Frakturen und innere Blutungen müssen behandelt werden. Mittlerweile ist sie auf dem Weg der Besserung.

Bald darf Rapunzel heim

Zum Glück ist die Hündin gechipt – so kann die Schweizer Tierklinik schnell ausmachen, wo das Tier hingehört, und die Besitzer informieren. Wie glücklich die auf den Anruf reagiert haben, können wir uns vorstellen.

Sobald Rapunzel stabil genug ist, darf sie abgeholt werden und endlich zurück nach Hause. Wie sie von Aschaffenburg in die Schweiz gekommen ist und was sie auf ihrer 6-monatigen Reise alles erlebt hat, wird man wohl nie erfahren. Aber die Hauptsache ist: Rapunzel geht es gut!

Sendung: hr3, "hr3 am Nachmittag", 13.02.2018, 13:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit