Weihnachten im Schuhkarton
Lauter Schuhkarton-Päckchen für die Weihnachts-Aktion. Bild © picture-alliance/dpa

Tobi und Tanja aus der "hr3 Morningshow" finden diese Idee gut: Kindern ein Päckchen packen, die zu Weihnachten ansonsten leer ausgehen würden.

Es gibt sie schon seit 1993: Die Päckchen im Schuhkarton, die weltweit an Weihnachten für leuchtende Kinderaugen sorgen. Im Rahmen der weltweiten Aktion "Operation Christmas Child" verschickt "Weihnachten im Schuhkarton" Päckchen in die Mongolei, die Republik Moldau oder die Ukraine. Länder also, in denen es viel Armut und Arbeitslosigkeit gibt. 2016 kamen 388.673 Päckchen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol zusammen. Weltweit waren es insgesamt 11,5 Millionen Päckchen, die Kinder in sozial schwachen Familien in über 100 Ländern eine Freude bereitet haben.

So kann man mitmachen

Wem die Idee jetzt gefällt, der kann noch bis zum 15. November ein Päckchen packen und mitmachen. Dafür braucht man einen Schuhkarton, ein Geschenk, Geschenkpapier und 8 Euro. Das Geschenk kann dabei aus Spielzeug, Hygieneartikeln, Süßigkeiten, Schulmaterial, Kleidung oder Kuscheltieren bestehen. Das kommt dann zusammen mit einem persönlichen Gruß an das beschenkte Kind in den Schuhkarton, den man vorher noch schön bekleben kann und dann geht das Ganze zusammen mit den 8 Euro zu einer Annahmestelle in Eurer Nähe. Die 8 Euro sind dabei eine Spende an den Verein, der davon wiederum all das finanziert, was drumherum an Kosten anfällt (Personalkosten, Transportkosten, etc.), damit das Päckchen überhaupt an seinen Zielort kommen kann.

Wo finde ich so eine Annahmestelle?

Alle Infos zu "Weihnachten im Schuhkarton" gibt's auf der Website des Vereins "Geschenke der Hoffnung e.V.", darunter auch die Suchmaske für die Annahmestellen und wichtige Tipps, was man am besten in den Schuhkarton packen sollte. Viel Spaß beim Freude schenken!

Sendung: hr3, "hr3 Morningshow", 10.11.2017, 7 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit