Barcelona
Der Anschlag von Barcelona löste überall Entsetzen aus - auch in den sozialen Netzwerken. Bild © picture-alliance/dpa

Der Terroranschlag von Barcelona mit vielen Toten und Verletzten sorgt auch in den sozialen Netzwerken für Entsetzen. Unter den Beileidsbekundungen bei Twitter finden sich zahlreiche Stimmen bekannter Persönlichkeiten. Präsident Trump sorgt mit einem Tweet hingegen für Empörung.

Obama ist in Gedanken bei den Opfern und schickt eine Umarmung

Michelle and I are thinking of the victims and their families in Barcelona. Americans will always stand with our Spanish friends. Un abrazo.

Die deutsche Bundesregierung drückt ihr Beileid aus

In tiefer Trauer sind wir bei den Opfern des widerwärtigen Anschlags in #Barcelona - in Solidarität + Freundschaft an d. Seite der Spanier.

SPD-Kanzlerkandidat Schulz ist ebenfalls geschockt

Geschockt und wütend über Nachrichten aus Barcelona. Ein feiger Anschlag auf unsere Werte! Meine Gedanken sind bei Opfern und Angehörigen.

Kritik nach Trump-Tweet

Präsident Trump sorgt mit einem Tweet, den er nur kurz nach seinem Hilfsangebot an Spanien versendete, erneut für Empörung. Er bezieht sich dabei auf eine nie bewiesene Legende, wonach General John Pershing auf den Philippinen angeblich 50 muslimische Moro-Rebellen exekutiert haben soll. Dabei sollen in Schweineblut getauchte Patronen genutzt worden sein. Die Kollegen von tagesschau.de klären in ihrem Faktenfinder über die falsche Legende auf.

Study what General Pershing of the United States did to terrorists when caught. There was no more Radical Islamic Terror for 35 years!

Fußball-Star Neymar betet für die Opfer des Terrors

Que Deus conforte todas as famílias 🙏🏻😢😪? #PrayForBarcelona te quiero BARCELONA

Das spanische Königshaus schreibt "Ganz Spanien ist Barcelona"

Son unos asesinos, simplemente unos criminales que no nos van a aterrorizar. Toda España es Barcelona. Las Ramblas volverán a ser de todos.

Sendung: hr3, "hr3 Morningshow", 18.08.2017, 07:15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
eine Traumkreuzfahrt
auf der AIDA gewinnen.

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit