facebook
Facebook will für seine User noch sicherer werden. Bild © Colourbox.de

Lästige Identifizierungen im Stil von "Finde alle Bilder auf denen eine Baustelle abgebildet ist!" gehen uns wohl allen auf die Nerven. Facebook geht jetzt aber noch einen Schritt weiter.

Bei dem sozialen Netzwerk wird es persönlich: Als Facebook-User kann es sein, dass Ihr künftig ein Bild von Euch parat haben müsst, um euch einloggen zu können.

Selfie als Sicherheitsbeweis

selfie-facebook
So könnte es künftig aussehen, wenn ihr euch bei Facebook einloggen wollt. Bild © Colourbox.de

Auf diese Weise will Facebook für mehr Sicherheit sorgen: Ihr schießt ein Foto und das wird von der Seite dann mit euren alten Schnappschüssen abgeglichen. Damit soll sichergestellt werden, dass da wirklich Ihr an Euren Accounts seid und kein Fremder.

Facebook will Beweise

Facebook ist der Meinung, dass Ihr überall dort, wo Ihr Euch bei ihnen einloggen könnt, theoretisch auch ein Selfie von Euch knipsen könnt. Aktuell ist aber noch unklar, was mit Leuten passiert, die eben gerade nicht die Möglichkeit oder einfach die Lust haben, ein Bild hochzuladen. In den USA ist diese Prozedur mittlerweile schon Alltag, bei uns vermutlich ab nächstem Jahr.

Sendung: hr3, "hr3 am Vorabend", 30.11.17, 17:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
eine Traumkreuzfahrt
auf der AIDA gewinnen.

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit