Leckere Silvestersnacks von Tobi
Leckere Silvestersnacks von Tobi Bild © Sven-Oliver Schibat (hr3)

Ihr braucht noch gute Rezepte für Eure Silvesterparty? Ihr wollt Fingerfood, das schnell und einfach und echt lecker ist? Dann hat Tobi Kämmerer hier genau die richtigen Rezepte für Euch!

Herzhafte Eimuffins mit Cheddar und Brokkoli

Leckere Silvestersnacks von Tobi
Herzhafte Eimuffins mit Cheddar und Brokkoli Bild © Sven-Oliver Schibat (hr3)

Ihr braucht: 4-5 Eier, 1/4 Brokkoli und etwas Cheddar

  1. Den Brokkoli schneidet Ihr in kleine Stücke, kocht ihn 5-6 Minuten und vermischt ihn mit dem gequirlten Ei.
  2. Die Mischung wird anschließend in gut eingeölte Muffin-Formen abgefüllt.
  3. Darauf nun den gehobelten Cheddarkäse verteilen.
  4. Und zum krönenden Abschluss: Ab in den Ofen damit! 190 Grad, maximal 10 bis 15 Minuten - und fertig sind Eure Eimuffins mit Brokkoli und Cheddar!
Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Jalapenos im Speckmantel

Leckere Silvestersnacks von Tobi
Jalapenos im Speckmantel Bild © Sven-Oliver Schibat (hr3)

Ihr braucht: 12 Jalapenos, 12 Scheiben Frühstücksspeck und 200g Frischkäse (vollfett, kein Joghurtfrischkäse!)

  1. Die Jalapeno-Schoten als erstes halbieren und die Kerne entfernen.
  2. Auch die Speckscheiben werden halbiert, und zwar der Länge nach.
  3. In die halbierten Jalapenos streicht Ihr den Frischkäse und umwickelt das Ganze mit einem Speckstreifen. Falls der Speck nicht hält: Mit einem Zahnstocher fixieren.
  4. Der Ofen sollte auf 190 Grad vorgeheizt werden. Jetzt die Jalapenos im Speckmantel auf den Rost legen und 15 bis 20 Minuten (Ober- und Unterhitze) backen. Scharf, aber sehr lecker!
Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Käse-Preiselbeer-Blätterteigtaschen

Leckere Silvestersnacks von Tobi
Käse-Preiselbeer-Blätterteigtaschen Bild © Sven-Oliver Schibat (hr3)

Ihr braucht: 1 Brie-Käse (150 Gramm), 1 Rolle Blätterteig und etwas Preiselbeer-Marmelade

  1. Die Blätterteig-Rolle schneidet Ihr in zwölf Quadrate und jedes Quadrat kommt in eine Muffin-Form.
  2. Den Brie schneidet Ihr in kleine Würfel. Aber nicht ZU klein!
  3. In jedes Blätterteig-Körbchen kommt nun eine kleine Portion Brie und ein Teelöffel Preiselbeer-Marmelade.
  4. Ofen auf 175 Grad vorheizen und nach ca. 15 bis 20 Minuten ist Euer Fingerfood fertig!
Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Mozzarella-Pinguine

Leckere Silvestersnacks von Tobi
Mozzarella-Pinguine Bild © Sven-Oliver Schibat (hr3)

Ihr braucht (pro Pinguin): 2 schwarze entkernte Oliven, 1 kleine Mozzarellakugel, eine Karottenscheibe

  1. Eine der Oliven in der Mitte durchschneiden. Aber nicht ganz! Die Olive sollte man aufklappen können, es sollten aber nicht zwei einzelne Hälften sein.
  2. In diese Olive wird die Mozzarella-Kugel gesteckt und bildet den Körper des Pinguins.
  3. Die zweite Olive wird der Kopf. Diesen mit einem Zahnstocher am "Körper" befestigen. Das Loch, aus dem der Kern entfernt wurde, sollte nach vorne zeigen.
  4. Aus der Karottenscheibe wird ein kleines Dreieck heraus geschnitten. Das wird der Schnabel. Dieser kommt in das Entkernungs-Loch. Der Rest der Scheibe wird als Füße mit dem Zahnstocher unter dem Körper befestigt. Fertig ist der Pinguin!
Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Karamellisierte Ananas-Spieße

Leckere Silvestersnacks von Tobi
Karamellisierte Ananas-Spieße Bild © Sven-Oliver Schibat (hr3)

Ihr braucht: eine Ananas, Saft und Schale von 1-2 Limetten und 5 gestrichene Esslöffel (75 Gramm) brauner Zucker

  1. Ananas in 2 Zentimeter dicke Stücke schneiden und auf mehrere Holzspieße verteilen.
  2. Limettensaft mit der abgeriebenen Schale vermengen. Die Spieße damit einreiben.
  3. Spieße gleichmäßig mit Zucker bestreuen.
  4. Spieße mit einem Flambierbrenner karamellisieren, bis der Zucker braun und knusprig ist. Warm servieren!
Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
eine Traumkreuzfahrt
auf der AIDA gewinnen.

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit