Pizza vom Grill

Um das Achtelfinale gebührend zu feiern, legt Grillmeister Kai noch einen Pizzastein oben drauf. Da jubeln auch die Kinder! Die Büffelmozzarella-Pizza belegt ihr nach Belieben vegetarisch, mit Fleisch oder sogar Ananas – ganz egal, dieses Rezept schmeckt allen!

Und so geht's

Weitere Informationen

Die Zutaten für vier Personen

Für den Teig:

  • 225 ml lauwarmes Wasser
  • 7 g Trockenhefe
  • 375 g Mehl (Typ 405)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 15 ml Olivenöl


Für den Belag:

  • 200 g Tomaten (Dose)
  • 250 g Büffelmozzarella
  • 40 g Basilikum frisch
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer und Zucker


weitere Beläge nach Lust und Laune: Wurst, Schinken, Pilze etc.

Grillmethode: indirekt bei 240-290 Grad Celsius (mit Pizzastein)
Grillzeit: 6-8 Minuten

Ende der weiteren Informationen

Die Hefe und den Zucker in lauwarmem Wasser auflösen. Aufgelöste Hefe zum Mehl geben. Einen Vorteig rühren und circa 30 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen. Olivenöl und Meersalz hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Eine Kugel formen und in einer bemehlten Form abgedeckt im Kühlschrank gehen lassen Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten. 1 Stunde ruhen lassen und danach dünn ausrollen.

Grill inklusive Pizzastein für indirekte Hitze bei 240 bis 290 Grad Celsius vorbereiten. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und grob pürieren. Die Tomatensauce auf den Pizzaböden verteilen. Den Büffelmozzarella abtropfen lassen und gezupft auf den Pizzaböden verteilen. Die Pizza auf den Pizzastein legen. Bei geschlossenem Deckel circa 6-8 Minuten grillen.

Das Basilikum auf der gebackenen Pizza verteilen und die Pizza mit Olivenöl beträufeln. Mit einem Pizzaschneider auf die gewünschte Größe schneiden.

Grilltipp: Teig schon einen Tag vorher zubereiten: Je länger dieser geht, desto lockerer wird er. Ihr könnt die Teigböden auch ohne Belag 2-3 Minuten vorbacken. So wird die Pizza besonders kross und ist schneller fertig.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen