Mikes Gefüllte Eier

Wenn hr3 Hörer Mike aus Griesheim seine gefüllten Eier macht, flippt im näheren Umkreis alles aus. Das Rezept von seiner Mutter ist der absolute Liebling bei Familie und Freunden. Mal sehen, ob bald ganz Hessen ausflippt.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Diese gefüllten Eier schmecken für Mike nach Kindheit

Mikes Lieblingsrezept sind gefüllte Eier.
Ende des Audiobeitrags

Mike kocht nicht besonders oft, aber seine gefüllten Eier haben Tradition. Als der 51-Jährige noch ein junger Spross war, gab‘s sein Lieblingsrezept jeden Dienstag nach der Schule zusammen mit Bratkartoffeln und Salat. Da hängen eine Menge schöne Erinnerungen dran und diese Kombo ist immer noch Mikes Favorit.

Wie schon seine Mutter macht Mike die Eier "frei Schnauze" und mit viel Gefühl. Wichtig ist, die Zutaten stets behutsam zu dosieren und dass am Ende eine Füllung mit cremiger Konsistenz herauskommt.

Weitere Informationen

Die Zutaten

  • Eier
  • Schnittlauch
  • Salami
  • Senf
  • Remoulade
  • Ketchup
  • Balsamico Essig
  • Salz
  • Pfeffer
Ende der weiteren Informationen

Eier hart kochen, in zwei Hälften schneiden, Eigelb herausnehmen und in einer Schüssel sammeln. Schnittlauch und Salami in feine Stückchen schneiden und zum Eigelb geben. Dann mit Ketchup, Senf, Remoulade und Balsamico vermischen und darauf achten, dass eine cremige Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Masse in eine Spritze drücken und die Eihälften damit füllen. Wenn ihr keine Spritze habt, könnt ihr die Füllung auch mit einem Kaffeelöffel dosieren, rät Mike. So hat es schon seine Mutter gemacht. "Bratkartoffeln und Salat dazu – der Hammer – ein geiles Sommeressen", verspricht Mike.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen