Uschis gebratener Spargel mit Rucola und Erbeeren

Bei Uschis liebstem Rezept kommen alle auf ihre Kosten, die von den beiden saisonalen Rennern Spargel und Erdbeeren nicht genug bekommen können. Zusammen mit Rucola bilden sie eine köstliche Kombi.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Uschis Spargel-Erdbeer-Salat

Kate Menzyk und Jan Reppahn
Ende des Audiobeitrags

Während die meisten Leute den Start der Erdbeersaison mit einem Stück Kuchen einläuten, kommt bei Uschi aus Kriftel eine herzhafte Kombination auf den Tisch. Sie isst die Frucht am liebsten zusammen mit gebratenem Spargel und Rucola.

"Ich finde die Kombi der drei Zutaten perfekt und es schmeckt mega lecker", verspricht sie. Uschi experimentiert gerne mit Essen. Von ihren Kreationen macht sie fleißig Fotos und teilt diese mit ihren Freunden auf Facebook.

Und so geht's

Weitere Informationen

Zutaten

  • 500g Spargel
  • ca. 200g Erdbeeren
  • 1/2 Bund Rucola
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Parmesan
  • Salz, Zucker, Pfeffer
Ende der weiteren Informationen

Rucola und Erdbeeren waschen. Erdbeeren vom Strunk befreien und in Hälften schneiden. Spargel schälen und in Rauten schneiden. Anschließend mit etwas Zucker, Salz und Zitronensaft in Olivenöl anbraten, bis die Rauten bissfest sind.

Die gebratenen Spargel auf den Rucola geben, die Erdbeeren dazugeben und mit frisch gemahlenem Pfeffer, Balsamico und Olivenöl würzen. Zum Schluss noch ein paar Parmesanspäne darüberreiben – fertig ist das frische Frühlingsgericht!

Noch ein Tipp von Uschi:

Anstelle von weißem Spargel kann man auch grünen nehmen und anstelle von Ruccola 1 Kugel Burrata. Ist beides mega lecker!

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen