Adel Tawil
Adel Tawil feiert seinen Vierzigsten. Bild © Universal

Der knuffige Brummbär aus Berlin hat allen Grund zum Feiern. Sein aktuelles, zweites Soloalbum "So schön anders" führte die deutschen Charts an, seine Sommer-Open Air-Tour läuft bestens, und im "Flutlicht" blüht der Ich + Ich-Sänger so richtig auf!

Als das "Hip-Hop-Mobil" des Berliner Senats auf den Schulhof fährt, weiß der 15-jährige Adel Salah Mahmoud Eid El-Tawil, was er machen möchte: Musik, ist doch klar! Hier nehmen seine Kumpels und er ihre ersten Demos auf - für (damals) 10 DM! Kurz darauf steigt Adel als Gründungsmitglied bei The Boyz ein. Die Boygroup hat einige Hits in den deutschen Charts, darunter 1997 das vergoldete "One Minute".

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

                

Nach dem Ende von The Boyz im Jahr 2000 muss Adel neue Wege finden. Bei einem Job als Studiomusiker lernt er die frühere Ideal-Sängerin Annette Humpe kennen. Vom Alter her könnte sie seine Mama sein, musikalisch sind die Zwei aber auf Augenhöhe - er mit seiner sensiblen, warmen Stimme, sie mit den Hit-Ideen.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Auf Deutsch singen ist für ihn damals Neuland. Heute mag er nicht mehr anders: "Ich muss wirklich sagen, seitdem ich auf Deutsch singe, gefällt mir selbst meine Stimme auch. Das war früher nicht so. Wenn ich früher bei The Boyz auf Englisch gesungen habe - boah, ich wollt's nicht hören, ich habe mir selber nicht geglaubt. Was ich auf Deutsch singe, muss ja auch was mit mir machen, und mit meinen Gefühlen - dann hab' ich auch kein Problem damit, wenn man das hört", verrät er.

Glückspilz mit Sneaker-Fimmel

Nach sieben Jahren Ich + Ich und über 3 Millionen verkauften Alben ist 2010 Zeit für den Alleingang. Die erste Solosingle "Lieder" - eine Liebeserklärung an alle Songs, die ihn prägten - wird aus dem Stand ein Erfolg.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Immer nur bergauf ging‘s für ihn aber auch nicht. Seine Ehe scheitert und mündet in einem Rosenkrieg, es folgt eine Schreibblockade, und 2016 bricht sich Adel fast das Genick beim Sprung in einen Hotelpool.

Diese Erfahrungen wirken wie ein "Reset"-Knopf. Seither genießt er wieder die Basics: mit seiner Hündin Jackie Brown rumtollen (sie hat einen eigenen Instagram- und Facebook-Account), seine Sneaker- und Tattoosammlung pflegen und auf Reisen gehen.

Sein Traum: Drei Jahre raus

Nur die ganz verrückten Stunts, die lässt Adel bleiben, hat er der hr3 Morningshow erzählt: "Also, ich hatte mal einen Traum: Bungee Jumping, Fallschirmspringen. Das alles werde ich in diesem Leben nicht mehr tun. Ich habe mein Motorrad verkauft; ich war so: Ey Leute, dass ich diese Chance bekommen habe, hier zu sein, gesund zu sein, das werde ich nicht mehr strapazieren. Das ist das Eine. Aber ich habe natürlich so Träume wie Weltreise: Drei Jahre mal richtig raus sein, über Kasachstan und die Mongolei… nicht nur die "hottest places", sondern da oben irgendwo. Sibirien ist bestimmt auch schön!"

 Na, da wünschen wir Adel Tawil zum runden Geburtstag doch, dass er diesen Traum bald wahr machen kann!

Weitere Informationen

Geburtstags-Special

hr3 feiert Adel Tawil und schickt Grüße zum Vierzigsten am 15. August - unter anderem mit einem Special ab 21 Uhr: Da laufen für Adel die Songs, die er selber in "Lieder" abfeiert"!

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 15.08.2018, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit