Haus des Geldes - Professor und Berlin - Bella Ciao
Aus der Netflix-Serie "Haus des Geldes": Der Professor und Berlin singen vereint "Bella Ciao". Bild © picture-alliance/dpa

Bekannt aus der Netflix-Serie "Haus des Geldes" und spätestens jetzt der Sommerhit 2018: "Bella ciao" von El Profesor & Hugel. Der Remix geht sofort ins Ohr und hat obendrein noch eine spannende Geschichte.

Die Gänsehaut-Garantie

Fans der spanischen Netflix-Serie "La casa de papel" (deutscher Titel: "Haus des Geldes") summen es schon seit Monaten: "Bella ciao, bella ciao, bella ciao ciao ciao…" Die wehmütige Melodie kommt in der Serie in besonderen Gänsehaut-Momenten zum Einsatz und geht, einmal gehört, nicht mehr aus dem Kopf.

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

"… der für die Freiheit starb"

Das packende "Bella ciao" hat eine über 100-jährige Geschichte. Ursprünglich war es ein Arbeiter- und Protestlied.

Zitat
„È questo il fiore del partigiano, o bella, ciao! bella, ciao! bella, ciao, ciao, ciao! morto per la libertà!“
Zitat Ende

Im Zweiten Weltkrieg wurde es zur Hymne der italienischen Partisanen - ein etwas pathetisches Lied über Mut und Widerstand, das es heute in vielen Fassungen gibt, auch mit Lyrics auf Deutsch. Wer für die Freiheit kämpft, sieht sein schönes Mädchen vielleicht nie wieder, bella ciao...

Und wieso JETZT ein Sommerhit?

Audiobeitrag
HOOK El Profesor & Hugel - Bella ciao

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hörprobe: "Bella ciao" von El Profesor & Hugel

Ende des Audiobeitrags

"Bella ciao" ist - und da sind wir wieder im Jahr 2018 - das musikalische Leitmotiv des rätselhaften "Professors" aus "Haus des Geldes". Sein (fiktiver) Großvater hatte in Italien gegen die Faschisten gekämpft und ihm das Lied beigebracht. Der französische DJ und Remixer Florent Hugel hat sich nun die Gesangsparts aus der Serie geschnappt und mit fetten, eingängigen Beats versehen.

Hugel: "Wie die Marseillaise!"

Für Florent Hugel ist der Song an sich nicht neu. Hugel ist in Südfrankreich unter Italienern und Korsen aufgewachsen, und die sangen "Bella ciao" bei jeder großen Feier. "Es ist ein Song, der die Leute zusammen bringt", erklärt Hugel der Website djmag.fr: "Das ist, wie wenn man im Stadion die Marseillaise singt." Große Umarmungsaktionen inklusive! Im Netz gehen Hugels Mixe von "Bella ciao" schon längst steil – und jetzt: zack, in die Charts.

Sendung: hr3, "hr3 am Abend", 06.07.2018, 21:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit