Podcast Fabian Vogt über den Ruf "Helau"

Lichtfall durch ein buntes Kirchenfenster

Der Schock vom Anschlag in Hanau steckt vielen noch in den Gliedern. In Hanau wurden alle Faschingsumzüge abgesagt aus Respekt vor den Ermordeten. In anderen Städten halten die Fassenachter Schweigeminuten. Aber sie sagen auch zurecht: „Es darf nicht sein, dass Hass und Gewalt uns die Freude am gemeinsamen Feiern nehmen.“ Darum finden heute am Faschingssonntag die Umzüge statt in Gießen, Limburg, Fulda, Frankfurt, Wiesbaden und vielen anderen Orten. Dabei wird viel und gerne „Helau“ gerufen. Fabian Vogt von der evangelischen Kirche erklärt, woher der Ruf „Helau!“ eigentlich kommt.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit