Podcast hr3 Sonntagstalk: Marius Woitzik über seine Alkoholsucht und das Trinken im Alltag

Marius Woitzik und Bärbel Schäfer im hr3 Studio

Ein Kasten Bier und zwei Flaschen Whiskey - das war die Menge Alkohol, die Marius Woitzik am Ende an einem Tag trank. Der Darmstädter wurde mit 18 Jahren Alkoholiker, eine Entzugstherapie hat ihm das Leben gerettet, als sein Körper fast ganz kaputt war. Heute versucht er anderen aus der Alkoholsucht zu helfen über seinen Youtube-Kanal „Flaschengeist“. Im hr3 Sonntagstalk spricht er mit Bärbel Schäfer über Gründe für regelmäßiges und exzessives Trinken, seinen Weg aus der Sucht und die Möglichkeiten für Außenstehende, einem potentiell alkoholkranken Menschen zu helfen. In der ARD Mediathek gibt es einen Film über Marius Woitzik zu sehen: https://1.ard.de/Friso_sucht_die_Freiheit_S01E05