Podcast hr3 Sonntagstalk: Michi Schreiber über ihre Liebe zu Affen

Bärbel Schäfer und Michi Schreiber

Michi Schreiber hatte gerade das Abi in der Tasche, als sie sich zu einer Reise aufgemacht hat, die ihr Leben veränderte: Sie arbeitete in Südafrika in einer Auffangstation für verwaiste und verletzte Paviane und Meerkatzen. Pavianbaby Barney eroberte dort ihr Herz im Sturm. Michi warf alle Zukunftspläne über den Haufen. Heute ist sie 25 Jahre alt, Primatologin und unterstützt mit ihrem Verein „Affenstark e.V.“ mehrere Primatenschutz-Projekte in Afrika. Und warum es manchmal sogar sein muss, einem Affen in den Schwanz zu beißen, davon erzählt sie Bärbel im hr3 Sonntagstalk.