Podcast hr3 Sonntagstalk: Peter Vajkoczy über beleidigte Gehirne und das große Glück, Menschen zu helfen

Peter Vajkoczy zu Gast bei Bärbel Schäfer

Genauigkeit, Know-How und eine ruhige Hand, das sind nur einige der Eigenschaften, die Peter Vajkoczy für seinen Job jeden Tag wieder braucht. Mit 38 der jüngste Chefarzt der Berliner Charité, heute einer der besten Neurochirurgen der Welt, Buchautor und ein emotionaler Mensch, der noch viel bewegen will. Er liebt die Menschen und das Gefühl, helfen zu können. Die Patienten sind seine Helden, sein Klinikteam wie eine Familie. Im hr3 Sonntagstalk erzählt Peter Vajkoczy von seinem Alltag, den Erfolgen und den Albträumen, die er manchmal hat und wie sehr sein Papa seine Berufswahl beeinflusst hat. Ein spannender Mann, der uns überraschende Einblicke in seinen Klinikalltag gewährt.