Podcast hr3 Sonntagstalk: Thomas Kundt über sein Leben als Tatortreiniger

Thomas Kundt

„Ich sehe hinter den Türen eine ganz andere Persönlichkeit, einen anderen Menschen, den Freunde oder Verwandte so gar nicht kannten“, sagt Thomas Kundt. Der Tatortreiniger erzählt im hr3 Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer wie ihn seine Arbeit verändert hat. Denn neben der körperlichen Arbeit der Reinigung von Tatorten, des Entrümpelns von Wohnungen und dem Umgang mit Körperflüssigkeiten und Insekten muss er vor allem mit dem Einblick in die Welt einsamer, kranker und verwahrloster Menschen leben - und weiß sein eigenes Umfeld daher umso mehr zu schätzen.