"Frauen müssen lernen zu fordern, unbequemer und lauter zu sein", sagt Schauspielerin Jasmin Tabatabai. Das bringe für meinungsstarke Persönlichkeiten berufliche Nachteile, aber "über Liebsein und Mitspielen" kommen Frauen in Fragen der Gleichstellung nicht weiter, betont sie im hr3-Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Jasmin Tabatabai über die Rolle der Frau in Film und Fernsehen

Ende des Audiobeitrags

Strukturelle Probleme gibt es überall in der Gesellschaft: "Man setzt auf Bewährtes, und das sind Männer." Für Jasmin Tabatabai zeigt sich das in der Filmbranche bei der Besetzung von Hauptrollen, aber auch durch die Drehbücher: "67 Prozent der deutschen Frauen gehen arbeiten, aber im deutschen Film und Fernsehen sind nur 20 Prozent berufstätig. Die restlichen 80 Prozent definieren sich nur über ihre Beziehung zum Mann: die Mutter von, die Geliebte von, die Ehefrau von, die Tochter von – das prägt. Das ist eine Verzerrung der Wirklichkeit."

"Ich wollte unbedingt ‘ne Fernsehserie haben"

Jasmin Tabatabai will nicht brav und angepasst sein – und musste daher lange für ihren Traum kämpfen. "Ich wollte unbedingt ‘ne Fernsehserie haben", erzählt sie Bärbel Schäfer im hr3-Sonntagstalk. Denn sie wollte mal was machen, was auch ihre Nachbarin einfach sehen kann. Und sie wollte es allen zeigen, die ihr jahrelang erzählt haben, sie wäre dafür zu speziell und würde nicht passen. Inzwischen spielt sie schon in der achten Staffel der ZDF-Serie "Letzte Spur Berlin" eine Kommissarin.

An der Arbeit fürs Fernsehen genießt sie auch die Zeit, die sie dadurch für ihre Familie gewinnt. Während sie früher oft monatelang alleine für einen Filmdreh verreist war, kann sie durch die Arbeit für eine Fernsehserie, die in Berlin gedreht wird, ihre Freizeit mit ihrer Familie verbringen. "Aber ich erzähl jetzt nicht zuhause beim Abendbrot  – hört mir ja eh keiner zu – von den Filmdrehs", lacht die dreifache Mutter.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit