Lauft Ihr auch an Werbeplakaten vorbei mit Bikinimodels drauf und denkt: "Oh, es gibt noch viel zu tun für mich, bis ich mich traue, sowas anzuziehen..." – Ja? Dann hört damit auf! Das ist der Appell von Stylistin und Buchautorin Miyabi Kawai. Sie plädiert im hr3 Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer für mehr Selbstliebe und mehr Diversity in unseren Köpfen.

Audiobeitrag
Bärbel Schäfer

Podcast

Zum Artikel Miyabi Kawai über Selbstakzeptanz

Ende des Audiobeitrags

Miyabi Kawai hat eine japanische Mom – und ihrem strengen Blick entging nicht, dass ihre Tochter von der Teenager-Kleidergröße 34 in die 44 und zum Teil darüber hineinwuchs.

Die Mutter taxierte die Tochter mit gnadenlosem Blick und strafte mit der strengen Frage: "Sag mal, hast du zugenommen?" Heute sagt Miyabi Kawai im Sonntagstalk, dass sie verstanden hat, dass ihre Mutter immer nur von der Sorge getrieben war, dass ihre Tochter Nachteile erfährt durch ihr Anderssein – sei es nur durch eine andere Kleidergröße als der Durchschnitt.

Miyabi rät: Feier dich selbst!

Aber auch für Miyabi Kawai war es nicht immer einfach, sich selbst anzunehmen. Ein Weg dahin ist für sie der – Achtung, Englisch! – "Positive Peptalk" – auf gut Deutsch bedeutet das "Feier dich selbst". Dazu gehört auch, sich vor einen Spiegel zu stellen und sich Komplimente zu machen. "Man kommt sich erstmal blöd vor", sagt die Modedesignerin, "ich empfehle deshalb immer, drauf zu achten, dass man allein zuhause ist."

Aber mit der Zeit setze im Gehirn ein faszinierender Effekt ein. Man finge nämlich an, sich selbst zu glauben, lacht Kawai im hr3 Sonntagstalk.

Bärbel Schäfer und Miyabi Kawai – ein sympathisches Gespräch mit einem liebevollen Fazit: Lieber mal sich selbst umarmen, statt mit sich zu hadern.

Weitere Informationen

Dem Meer ist es egal, ob du eine Bikinifigur hast: Ein Plädoyer für mehr Selbstliebe

von Miyabi Kawai
erschienen im Rowohlt Verlag
192 Seiten; Taschenbuch
ISBN-10: 3499634570
ISBN-13: 978-3499634574

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit