Komplett auf Zucker zu verzichten, ist eine ganz schöne Herausforderung – doch es lohnt sich, sagt Anastasia Zampounidis. Seit 13 Jahren lebt die Bestseller-Autorin und Moderatorin zuckerfrei. Warum, das erzählt sie im hr3 Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Anastasia Zampounidis über ihr zuckerfreies Leben

Bärbel Schäfer
Ende des Audiobeitrags

Es klingt wie ein Witz: "Kommt eine Moderatorin mit Rückenbeschwerden zur Ärztin. Sagt die: 'verzichten Sie auf Zucker, dann wird alles gut!'" Bei Anastasia Zampounidis ist genau das passiert. Die bei MTV, ZDF und verschiedenen Radiosendern bekannt gewordene Moderatorin ernährt sich seit 2006 ohne künstlichen Zucker. Das war gerade am Anfang richtig Arbeit, denn Süßungsmittel sind auch in Herzhaftem wie Salzstangen und Gewürzgurken enthalten.

Der Anfang ist schwer, doch es lohnt sich

Deshalb empfiehlt sie allen Neugierigen, gerade am Anfang viel Zeit zu investieren: Sich gut informieren, in aller Ruhe einkaufen, Etiketten studieren und im Supermarkt immer eine Liste mit den gängigsten Zuckerbezeichnungen bei sich haben.

Am Anfang des Lebens ohne Zucker habe man dann schlechte Laune und auch mal Kopfschmerzen. Aber auf die Dauer nehme man ab, die Haut werde reiner, Cellulite verschwinde und das Mittagstief (Suppenkoma) gäbe es in einer Ernährungswelt ohne Zucker nicht, sagt Anastasia Zampounidis.

Heißhunger-Attacken waren der Auslöser

Dafür muss man aber natürlich mehr vorsorgen. Essen gehen ist nicht immer einfach und man kauft automatisch regionaler und saisonaler ein und verzichtet dann eben auf Erdbeeren im Februar.

Dass Anastasia Zampounidis den Zucker radikal aus ihrer Ernährung gestrichen hat, liegt an Heißhunger-Attacken, die sie früher hatte. "Mein Praktikant bei MTV wusste: 'Oh, die Griechin wird zickig, ich muss ihr Nachschub besorgen'", lacht die Moderatorin.

Zucker wirkt wie harte Drogen

Eine ganze Tafel Schokolade war früher ein regelmäßiger Snack zwischendurch. Dass Zucker im Gehirn ähnlich wirkt wie harte Drogen à la Heroin, hat sie erst viele Jahre später erfahren.

Weitere Informationen

Für immer zuckerfrei – to go

von Anastasia Zampounidis
ISBN: 978-3-431-04137-8
Bastei Lübbe: 144 Seiten
Hardcover: 16,90 Euro

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit