Wir gehen diesen Sonntag gemeinsam auf Weltreise – wir schauen in andere Länder und fragen: Wie geht ihr mit der Corona-Pandemie um? Neuseeland könnte das erste Land der Welt sein, das sich bald als Corona-frei bezeichnen darf. Wie hat der Inselstaat im Pazifik das geschafft? Und hat das vielleicht auch was mit der "Heiligen Jacinda" zu tun?

Gemeint ist natürlich Jacinda Ardern, Neuseelands Premierministerin, die per Livestream aus ihrem Schlafzimmer über den harten Lockdown informiert hat.

Angela Merkel aus ihrem Schlafzimmer – unvorstellbar! Hat der Führungsstil vielleicht auch etwas mit dem Erfolg im Kampf gegen das Virus zu tun?

Was Corona mit den Ärmsten der Armen macht

Wir schauen in die USA und fragen nach, warum US-Präsident Donald Trump so schnell wie möglich aus dem Lockdown raus will, obwohl die USA inzwischen über eine Million Infizierte und mehr Tote als im Vietnamkrieg melden. Könnte das Donald Trump den Wahlsieg im November kosten?

Der Blick geht aber auch in Länder, die denkbar schlecht gerüstet sind im Kampf gegen Corona: Malawi in Südostafrika ist bettelarm und hat eine der höchsten HIV-Raten weltweit – wie eine Rheinhessin ganz praktisch helfen will, all das hören wir im hr3 Sonntagstalk mit Bärbel Schäfer.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit