"Das Surfen ist für mich viel mehr als ein Sport – es ist eine Art Freiheitsbewegung", sagt Dörthe Eickelberg. Die Fernsehmoderatorin und Filmemacherin ist erst spät zu ihrem Lieblingshobby gekommen: Mit 33 Jahren hat sie die erste Welle genommen. Heute will sie für Gleichberechtigung auf dem Brett sorgen – denn in vielen Ländern dieser Erde ist das Surfen für Frauen immer noch ein Tabu.

Im hr3 Sonntagstalk geht's diesmal deshalb um "Chicks on Boards", aber auch um Big Waves, Surfer-Klischees und das Esszimmer des Weißen Hais.

Bärbel Schäfer kommt über das Radio zu euch nach Hause und bringt einen prominenten Talk-Gast mit. Die ganze Sendung gibt's immer als Podcast.