Eine Sache an Ostern schmeckt Franziska aus Wega (Bad Wildungen) gar nicht: Deko-Eier aus Plastik! Da bekam Tobi spitz, dass man im Freilichtmuseum Hessenpark Ostereier aus Holz drechseln konnte und dachte sich: "Das kann ich auch".

"Wir sind doch alle hr3 Umwelthelden", schreibt Franziska der hr3 Morningshow. "Da muss es doch eine Alternative geben zu diesen bunten Plastikeiern!" Die gibt es tatsächlich –zum Beispiel im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach im Taunus. Da durften sich die Besucher am vergangenen Wochenende an der Drechselbank versuchen und Ostereier aus einem Stück Holz drehen.

Alternativen zu Deko-Eiern aus Plastik

Wenn es um Holz geht, braucht Tobi keine direkte Aufforderung, um eine Challenge zu akzeptieren. Also machte er sich auf in die nächste Werkstatt. Das epische Ergebnis seiner Drechselarbeit seht Ihr in unserem Video.

Und falls Euch Deko-Eier aus Holz nicht gefallen, dann schaut Euch doch mal nach Plastikalternativen aus Filz, Ton oder Keramik um.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit