Schlonz der Woche Frühstücks-Calzone

Besorgte Eltern wissen: Manchmal gehen die guten Sachen nur mit Teig herunter. Bei Tobi aus der hr3 Morningshow ist das nicht anders als bei vielen Kindern. Deshalb hat ihm Tanja heute eine Calzone der besonderen Art mitgebracht.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Dieser Schlonz treibt Tobi Freudentränen in die Augen

Schlonz der Woche Frühstücks-Calzone
Ende des Audiobeitrags

Bei einer Calzone denkt ihr wahrscheinlich an einen herzhaften Traum aus Fleisch und Käse in einem knusprigen Teig-Gewand. Aber es geht auch sündhaft süß – und mit ein paar weniger Dickmachern als üblich.

Für den Teig verwendet Tanja nährstoffreiche Haferflocken statt Weizenmehl. Wem es noch nicht süß genug ist, der nimmt Kokosblütenzucker anstelle von normalem Zucker.

Kokosblütenzucker sorgt für einen karamelligen Geschmack

Der Kokoszucker ist fast genauso süß wie raffinierter Zucker, hat aber einen karamellig-herben Geschmack. Außerdem lässt er den Blutzuckerspiegel langsamer steigen und fallen – das ist gut gegen Heißhunger-Attacken. Was die Kalorien betrifft, ist der Kokoszucker aber leider keine gesunde Alternative.

Schlonz der Woche Frühstücks-Calzone

Tanja hat den Zucker in ihrer Frühstücks-Calzone diesmal aber einfach ganz weggelassen. Dem Geschmack tut das scheinbar keinen Abbruch: Tobi schmeckt es so gut, dass er von jetzt an jede Woche eine Calzone haben will. Ob Tanja diesen Wunsch erfüllt, bezweifeln wir. Aber eine Sache nimmt sie definitiv mit: Teig drum und es läuft!

Und so funktioniert's

Weitere Informationen

Die Zutaten für 1 Person

Für den Teig:

  • 40g Haferflocken, fein
  • 50g griechischer Joghurt oder Kokos-Joghurt
  • Zimt
  • Vanille-Aroma
  • etwas Pflanzenöl


Für die Füllung:

  • Griechischer Joghurt oder Kokos-Joghurt
  • Pfirsich
  • Erdnussbutter
  • Kokos-Zucker nach Geschmack (schmeckt auch ohne!)
Ende der weiteren Informationen
  1. Alle Zutaten für den "Teig" vermischen und zu einer Kugel formen.
  2. Dann zu einem runden Stück Teig rollen.
  3. Ein Klecks Joghurt kommt in die Mitte, darauf etwas Erdnussbutter, Kokoszucker und ein paar Stücke Pfirsich.
  4. Zusammenklappen und mit etwas Öl bestreichen und mit Zimt bestreuen.
  5. Das Ganze kommt für ca. 12-14 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen.

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 08.06.2020, 07:50 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit