Tanjas Frühstückskuchen
Haferflocken, Apfel, Skyr – fertig ist der Frühstückskuchen! Bild © hr3

Tanja hat ganz bestimmte Anforderungen an ihr Frühstück: Es muss schnell gehen, sich gut vorbereiten lassen, gesund sein – und natürlich gut schmecken! Die neueste Idee: ein Frühstückskuchen. Das sollte doch auch Tobi überzeugen.

Weitere Informationen

Für einen Frühstückskuchen benötigt Ihr:

  • 1 Apfel
  • 40g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 4 EL Skyr
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Agavendicksaft oder Honig
Ende der weiteren Informationen

So geht's

Tanjas Frühstückskuchen
Richtig lecker sieht Tanjas Frühstückskuchen aus. Bild © hr3

Heizt Euren Backofen auf 180 ° Celsius (Ober-Unterhitze; bei Umluft 160 ° C) vor. Dann schält und raspelt ihr den Apfel. Für den Teig verrührt ihr anschließend die Haferflocken, das Ei, das Backpulver und die Hälfte des geraspelten Apfels.

Legt eine Springform mit Backpapier aus und füllt die Masse hinein. Jetzt geht es ab in den Ofen: für 15 Minuten auf mittlerer Schiene.

Während der Kuchen auskühlt, vermischt ihr die restlichen Apfelraspel mit dem Zitronensaft, dem Skyr, Zimt und dem Süßungsmittel Eurer Wahl. Die Creme muss 20 Minuten kalt gestellt werden. Danach streicht Ihr sie auf den Kuchenteig. Wer will, kann die Skyr-Creme noch mit Früchten garnieren. Fertig!

Weitere Informationen

Weitere Frühstücks-Rezepte von Tanja:

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 17.04.2019, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit