Tanjas Schlonz der Woche: Spirulina-Chia-Pudding

Heute gibt es wieder Pudding zum Frühstück – natürlich den von der gesunden Sorte. Diesmal hat Tanja für ihren wöchentlichen Schlonz wieder besondere Zutaten mitgebracht: Spirulina-Pulver, Chia-Samen und Erythrit!

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Tobi probiert todesmutig den grünen Algen-Schlonz

Schlonz Spirulina Chia Pudding
Ende des Audiobeitrags

Dieses Mal muss sich Tobi in der hr3 Morningshow auf einen grün-blauen Schlonz gefasst machen. Denn Tanja hat ihm ein Pudding mitgebracht, der neben Blaubeeren auch das grüne Pulver der Spirulinaalge enthält.

Schlonz Spirulina Chia Pudding

Die Chia-Samen bringen eine Menge Kalzium und Ballaststoffe mit. Gesüßt wird der gesunde Pudding mit Erythrit statt Zucker! Der Zuckerersatz ist etwa genauso süß wie das Original, enthält aber deutlich weniger Kalorien.   

Und so geht's:   

Weitere Informationen

Für 2 Portionen braucht ihr

  • 300 g Naturjoghurt
  • 6 EL Kokosraspeln
  • Saft einer Limette
  • 2 EL Spirulina-Pulver
  • 2 EL Erythrit
  • 2 TL Chia-Samen
  • 40 ml Kokosmilch
  • Blaubeeren
Ende der weiteren Informationen
  1. Die Hälfte vom Joghurt mit Kokosraspeln, Spirulina, Limettensaft und 1 EL Erythrit verrühren.
  2. Die andere Hälfte vom Joghurt mit den Chia-Samen, der Kokosmilch und 1 EL Erythrit mischen. 15 Minuten quellen lassen und nochmal umrühren.
  3. Auf Schüsseln verteilen und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  4. Am nächsten Morgen mit Blaubeeren dekorieren.

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 25.05.2020, 06:50 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit