Sascha und Steffi beim Willingen Weltcup

Vor 13 Jahren stellte Sascha seiner Liebsten in Willingen die eine Frage: "Willst Du mich heiraten?" Es sollte einer der schönsten Momente in der 25-jährigen Geschichte des Skisprung-Weltcups in Hessen werden. Tobi war dabei – mit Mikrofon, Kamera und langen Haaren.

Videobeitrag

Video

zum Video So romantisch kann ein Skisprung-Weltcup sein

Verlobung beim Willingen Weltcup
Ende des Videobeitrags

Beim Weltcup 2007 stahlen zwei Zuschauer den Skispringern die Show. Damals waren Sascha und Steffi aus Ludwigsau bei Bad Hersfeld seit neun Monaten ein Liebespaar. Steffi war verrückt nach Willingen und Sascha verrückt nach seiner Freundin. Also machte er ihr einen Heiratsantrag.

Dabei "war das so eigentlich gar nicht geplant", verrät uns Sascha 13 Jahre nach seinem Antrag. Eigentlich wollte er die entscheidende Frage im Hotel nebenan stellen – bei einem Candlelight-Dinner mit speziellem Nachtisch.

Statt Candlelight-Dinner plötzlich vor der Schanze

Sascha bat den Hoteldirektor um Wunderkerzen auf dem Dessert. "Ich überleg' mir was", soll der gesagt haben. Danach geriet Saschas Plan etwas außer Kontrolle. Aus dem Candlelight-Dinner wurden die Mühlenkopfschanze, Kameras und viele Schaulustige. Steffi sagte trotzdem "Ja" – an der Seite von Tobi, der das Weltcup-Springen moderierte.

Sascha und Steffi verlobten sich beim Weltcup in Willingen

Inzwischen ist aus Sascha und Steffi eine ganze Skisprung-Fan-Familie geworden. Mit ihren beiden Töchtern Hannah und Ella verpassen sie keinen Willingen-Weltcup und engagierten sich sogar schon als ehrenamtliche Helfer.

Steffis Tipps für die Mühlenkopfschanze

Als Skisprung-Fan der ersten Stunden kennt sich Steffi an der Mühlenkopfschanze natürlich bestens aus. Sie empfiehlt: Die beste Aussicht beim Weltcup habt Ihr, wenn Ihr Euch schon ein paar Stunden früher in Block D direkt am Auslauf positioniert.

"Weil lauter große Leute vor ihnen stehen" sei das allerdings nichts für Kinder, meint Steffi. Ihr Tipp für Familien: "Rechts am Hang hat man ein bisschen mehr Platz und die Kinder können auch besser gucken." Ganz viel Spaß wünschen wir dort!

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 06.02.2020, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit