Fabienne zu Gast bei Jan Reppahn in der hr3 Morningshow

Bunt, bunter, Christopher Street Day: Hessens größte Straßen-Party für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transsexuellen steigt wieder mit dem CSD in Frankfurt. Mit dabei ist auch Fabienne, die seit einigen Wochen als Frau lebt. Ihre Geschichte erzählt sie uns in der hr3 Morningshow.

Videobeitrag

Video

zum Video Fabienne Diamond zu Gast in der hr3 Morningshow

Fabienne zu Gast bei Jan Reppahn in der hr3 Morningshow
Ende des Videobeitrags

Fabienne ist 26 Jahre alt und kommt aus der Nähe von Aschaffenburg. Geboren wurde sie allerdings als Junge mit dem Namen Fabian. Seit einigen Wochen lebt Fabienne als Frau und hatte Anfang Juli ihr Coming-Out auf Facebook:

"In meinem Herzen schlummert seit 25 Jahren eine tiefe Ungewissheit, die Unklarheit über mein Geschlecht. Immer wieder quälten mich diese Gefühle. Ich fühle und denke wie eine Frau, darum werde ich als Fabian künftig nicht mehr gezwungener Maßen den Mann stehen; nein, aus mir wird eine starke und selbstbewusste Frau hervorgehen. Ich werde meine Transidentität nach außen tragen."

Von der Drag Queen zur Frau

Drag Queen Fabienne Diamond

Als Drag Queen ist die Aschaffenburgerin schon seit einigen Jahren unter dem Namen Fabienne Diamond in der Szene unterwegs. Der diesjährige CSD in Frankfurt wird aber der erste sein, wo sie offen als Frau auftreten wird und sie freut sich schon mega auf die große Party, erzählt sie Jan Reppahn in der hr3 Morningshow. "Ich freue mich vor allem darauf, viele Bekannte und alte Freunde zu treffen und einfach ein bisschen Party zu machen und für unsere Rechte zu demonstrieren. Das wird mega geil!"

Zitat
„Hier bin ich! Ich bin da! So bin ich! Lebe dein Leben so, wie du willst!“ Zitat von Fabienne
Zitat Ende

Zu dem Schritt entschlossen hat sich Fabienne vor einigen Wochen. Sie möchte nicht mehr nur in ihrer Freizeit als Drag Queen auftreten und sich hinter einem riesigen Kostüm und Tonnen von Schminke verstecken. Auch in ihrem Alltag möchte sie öffentlich als Frau leben und damit andere, die in einer ähnlichen Situation sind, unterstützen und helfen.

Darüber nachgedacht hat sie aber schon ihr ganzes Leben: "Ich habe immer hin und her überlegt, bist du’s, bist du’s nicht? Jetzt bin ich mir sicher, ich lebe mein Leben als Frau und ich gehe meinen Weg", sagt Fabienne stolz.

Familie und Freunde unterstützen Fabienne

Fabienne zu Gast bei Jan Reppahn in der hr3 Morningshow

Fabienne arbeitet im Familienbetrieb in Dietzenbach und kann auf die Unterstützung ihrer Familie und Freunde zählen: "Meine Familie akzeptiert und liebt mich so, wie ich bin. Das war schon immer so. Auch für meine Freunde ist das gar kein Thema", erzählt sie Jan.

Weitere Informationen

Infos zum CSD in Frankfurt

Der CSD findet vom 19. bis 21. Juli in der ganzen Stadt statt. Die Parade startet am Samstag um 12 Uhr am Römerberg. Weitere Infos zum Programm findet Ihr hier.

Ende der weiteren Informationen

Mitlaufen wird die 26-Jährige beim CSD in Frankfurt bei dem Verein "RAinBows", der LGBT*IQ Jugend-Initiative aus Aschaffenburg. Die "RAinBows" setzen sich ein für mehr Toleranz und Akzeptanz gegenüber Homo-, Bi- und Transsexualität und unterstützen Menschen in ihrem Coming-Out-Prozess.

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 19.07.19, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit