Tanjas Avoberry-Creme

Wenn es morgens schnell gehen muss, ist Tanjas Avoberry-Creme genau das richtige. Wie der Name schon verrät, braucht ihr dazu Avocado und Beeren. Ob der Schlonz diese Woche Tobi schmeckt?

Audiobeitrag

Audio

Audioseite "Gar net so schlecht"

Tanjas Avoberry-Creme
Ende des Audiobeitrags

Nach einer Woche ohne Tanjas Schlonz gibt es dieses Mal etwas Leckeres für alle Avocado-Liebhaber. Avocados sind reich an ungesättigten Fettsäuren und damit super für das Herz-Kreislaufsystem. Sie sollen sogar das Herzinfarkt-Risiko senken. Außerdem enthalten Avocados viele Vitamine, darunter das Provitamin A, das den Aufbau der Haut unterstützt und wichtig für die Augen ist.

Tanjas Avoberry-Creme

Als weiteren Vitamin-Booster serviert Tanja ihre Creme mit Beeren und gehackten Mandeln. Beeren haben wenig Kalorien, machen schnell satt und sind reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen. Mandeln sind gut für den den Stoffwechsel und können den Cholesterinspiegel senken. Die Avoberry-Creme ist also ein perfekter Start in den Tag.

So geht’s:

Weitere Informationen

Die Zutaten für 1 Portion:

  • 1/2 Avocado, geschält und entkernt
  • 150 g Naturjoghurt
  • 1 TL Honig
  • 75 g Beerenmix
  • 1 EL gehackte Mandeln
Ende der weiteren Informationen

Püriert die Avocado, den Joghurt und den Honig. Anschließend serviert ihr die Creme mit dem Beerenmix und gehackten Mandeln.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen