Chia-Brombeer-Haferbrei

Es bleibt fruchtig lecker in der hr3 Morningshow! Tanja hat sich diese Woche für Brombeeren entschieden. Zusammen mit Chiasamen und Haferflocken zaubert sie daraus einen Schlonz erster Klasse. Wie – das lest ihr in ihrem Frühstücksrezept.

Audiobeitrag

Audio

"Ich esse den Topping und du den Rest! Deal?"

Ende des Audiobeitrags

Gegen Brombeeren ist nichts einzuwenden, denkt sich Tobi wahrscheinlich. Da hat er die Rechnung aber ohne die Chiasamen gemacht. Das Superfood bringt Proteine und Ballaststoffe mit, hat aber auch einen kleinen Haken: Im aufgequollenen Zustand gleicht die Konsistenz der von Froschlaich.

Hinzu kommen Haferflocken und Wasser – nicht gerade Tobis Lieblingsfrühstück. Der schlonzige Brei wird für ihn zu einer echten Herausforderung. Ob der Honig das Ganze etwas erträglicher macht...?

Weitere Informationen

Die Zutaten für 2 Personen:

  • 4 EL Haferflocken
  • 1 TL Chiasamen
  • 2 EL Honig
  • Brombeeren
  • 180 ml Wasser
Ende der weiteren Informationen

Und so geht's

  1. Vermischt die Brombeeren mit 1 EL Honig und lasst beides aufkochen.
  2. Im Mixer zerkleinert ihr Chiasamen und Haferflocken zu Pulver.
  3. Anschließend gebt ihr den restlichen Honig und das Wasser dazu, vermischt alles und lasst das Ganze ebenfalls köcheln.
  4. Zu guter Letzt toppt ihr den Brei mit ein paar Brombeeren.
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen