Tanjas Kurkuma-Porridge

Der Winter steht vor der Tür! Es wird kälter, die Tage werden kürzer und Weihnachten rückt näher. Passend dazu hat Tanja einen winterlichen Schlonz in die hr3 Morningshow mitgebracht, der wärmt und stärkt eure Abwehrkräfte.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Etwas spicy im Abgang: Tanjas Kurkuma-Porridge

Kurkuma-Porridge
Ende des Audiobeitrags

Nach einer Woche Pause präsentiert Tanja endlich wieder einen neuen Schlonz, den ihr wie immer schnell und einfach zubereiten könnt. Weihnachten rückt langsam näher und passend dazu gibt es Zimt, der den Kreislauf stärkt, und Ingwer, der vor Bakterien und Viren schützt.

Die Hauptzutat in diesem Schlonz ist allerdings Kurkuma. Das Gewürz gibt dem Curry seine goldgelbe Farbe, regt die Verdauung an und wirkt entzündungshemmend. Sein mildwürziger und leicht bitterer Geschmack ist aber nicht für jeden Feinschmecker etwas.

Weitere Informationen

Die Zutaten für 2 Personen:

  • 100 g grobe Haferflocken
  • 250 ml Haferdrink
  • Saft einer halben Orange
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Ingwer (frisch oder gemahlen)
  • 1 TL Ahornsirup
  • 100 g gefrorene oder frische Blaubeeren
Ende der weiteren Informationen

Und so geht's

  1. Zu allererst kocht ihr die Haferflocken zusammen mit der Hafermilch auf.
  2. Anschließend gebt ihr die Gewürze (Kurkuma, Ingwer, Zimt) und den frisch gepressten Orangensaft dazu. Rührt gut um und lasst es etwas köcheln.
  3. Zum Schluss müsst ihr den Schlonz nur noch mit Ahornsirup abschmecken, mit Blaubeeren toppen und heiß genießen.
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen