Frühlings-Oats

Nachdem ihr wochenlang darauf verzichten musstet, ist es endlich soweit: Tanjas Schlonz der Woche ist wieder da! Mit nur wenigen Zutaten zaubert sie ein leckeres und veganes Frühstück herbei.

Audiobeitrag

Audio

"Pampig, aber schmeckt überraschend lecker"

Ende des Audiobeitrags

Wochenlang mussten Tobi und Tanja die hr3 Morningshow mit Maske moderieren und durften sie auch nicht mal kurz für ein klitzekleines, gesundes Frühstückshäppchen über den Mundwinkel schieben. Jetzt dürfen sie wieder nach Herzenslust schlonzen! Tobi kann es kaum erwarten - oder zieht er die Maske gleich wieder freiwillig auf?

Aber Tanja lässt es langsam angehen und hat einen schön fruchtigen, veganen Frühlingsschlonz mit Banane, Mango und Organgensaft mitgebracht. Haferflocken sind für Tobi eigentlich auch kein Problem. Nur der Sojajoghurt könnte ihn ein bisschen skeptisch machen.

Dabei bestehen Sojabohnen zu fast 40 Prozent aus pflanzlichem Eiweiß und sind eine gute Alternative für Menschen mit einem hohen Cholesterinspiegel. Wenn das kein Tobi-freundlicher Schlonz ist!?

Weitere Informationen

Die Zutaten für eine Person:

  • 1/2 Banane
  • 2 EL Sojajoghurt
  • Saft von einer Orange
  • 4 EL Vollkornhaferflocken
  • 1/2 Mango
Ende der weiteren Informationen

Und so geht's

Dieser Schlonz lässt sich ganz einfach und schnell zubereiten. Ihr nehmt die halbe Banane, den Sojajoghurt und den frisch gepressten Orangensaft und püriert alles gründlich zusammen. Anschließend mischt ihr die Vollkornhaferflocken darunter und würfelt eine halbe Mango, die ihr als Topping verwendet. Guten Appetit!

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen