Team Tanja siegt im dritten Küchenduell
Schwesternpower für Tanja im dritten Küchenduell: Gemeinsam mit Julia und Hannah aus Rotenburg an der Fulda (Kreis Hersfeld-Rotenburg) erkocht sich das "Team Tanja" den Sieg. Bild © Kevin Varga (hr Fernsehen)

Spannender geht's kaum: Erst nach dem Dessert war klar – Frauen kochen besser! Zumindest die aus "Team Tanja". Damit entscheiden die Mädels den letzten Koch-Wettstreit für sich.

Wir kennen das ja schon: Tanja und Tobi sind ab und zu mal unterschiedlicher Meinung – zum Beispiel beim Thema Frühstück. Während Tanja sich gern gesunde Dinge wie Joghurt und Müsli mitbringt, gönnt sich Tobi lieber ein Leberkäsbrötchen.

Die Essens-Diskussion geht jetzt im hr-fernsehen weiter: In der neuen Show "Küchenduell" treten sie gegeneinander an. Dabei wollen sie auch endgültig klären, wer besser kochen kann – Männer oder Frauen. Unterstützung bekommen sie dabei von Zuschauern: Tanja kocht jeweils mit zwei Frauen, Tobi mit zwei Männern.

Folge 3

War das ein spannendes Finale! Erst im letzten Gang, dem Dessert, wurde das Küchenduell zwischen Tanja und Tobi endgültig entschieden: Sternekoch Patrick Spies bewertete den Nachtisch von "Team Tanja" besser und damit sicherten sich die Mädels den Sieg.

Folge 2

Videobeitrag

Video

zum hr-fernsehen.de Video Küchenduell live: Tanja gegen Tobi!

Ende des Videobeitrags

Das zweite Küchenduell konnte Team Tanja für sich entscheiden – damit haben die Mädels ausgeglichen! Die Frage, ob Männer oder Frauen besser kochen können, wird damit erst in der finalen Sendung beantwortet.

Folge 1

Videobeitrag

Video

zum hr-fernsehen.de Video Küchenduell Folge 1 live: Tanja gegen Tobi!

Ende des Videobeitrags

Das erste Küchenduell konnte Tobi mit seinem Team für sich entscheiden.

Weitere Informationen

Die Rezepte aus dem Küchenduell...

Ende der weiteren Informationen

Die Spielregeln

  • Die Dreierteams müssen ein komplettes Menü aus Vor-, Haupt- und Nachspeise zubereiten. Angeleitet und beurteilt werden sie dabei von Sternekoch Patrick Spies von "Sterns Kochwerkstatt" in Bad Hersfeld. Dort findet das Küchenduell auch statt.
  • Für die einzelnen Gänge haben die Teams nicht viel Zeit: Vorspeise und Dessert müssen in 20 Minuten gekocht werden, die Hauptspeise in 30 Minuten. Jedes Team darf für die Zubereitung eine besondere Zutat aus Hessen mitbringen.
  • Jeder Gang muss vor Ablauf der Zeit am Tisch von Schiedsrichter Patrick Spies angerichtet werden. Nach dem dritten Gang wird er dann den Gewinner verkünden.

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 05.11.2018, 05:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit