Tofu Mango Schlonz

Für ihren "Schlonz der Woche" experimentiert Tanja diesmal mit Seidentofu, der sich super für vegane Süßspeisen eignet. Mit Mango, Datteln und Haferflocken wird er zu einem tollen, cremigen Frühstück.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Tobi mag Tanjas Seidentofu-Schlonz nicht probieren

Tanja Tobi hr3 Morningshow Teaser
Ende des Audiobeitrags

Seidentofu wird in der veganen Küche gerne als Quark- und Joghurt-Ersatz verwendet. Er hat – der Name verrät es –eine seidig-cremige Konsistenz. Das liegt an seinem Wassergehalt von 80 Prozent.

Er bringt kaum Eigengeschmack mit und ist damit die ideale Basis für Dips, Soßen und sogar Süßspeisen, etwa einen veganen Käsekuchen, eine vegane Mousse au Chocolat – oder einen cremigen Joghurt mit Mango und Haferflocken.

Und so geht's

Weitere Informationen

Für zwei Portionen benötigt Ihr:

100 Gramm Seidentofu
1 Mango
2 Datteln
50 Gramm kernige Haferflocken
Saft einer halben Zitrone

Ende der weiteren Informationen
Seidentofu

Mango zusammen mit dem Seidentofu und dem Zitronensaft pürieren. Anschließend die Datteln klein schneiden und mit den Haferflocken mischen.

Alles zusammen in eine Schüssel mischen und mit Obst garnieren. Lasst es Euch schmecken!

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 02.03.2020, 07:20 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit