FindPenguins: Reiseroute planen und auf dem Smartphone speichern

Es gibt viele gute Apps. Kate aus der Kate Menzyk Show stellt Euch aber Apps vor, die Ihr unbedingt ausprobieren müsst. Diese kreativen Apps erleichtern Euch nicht nur die Arbeit, sondern auch noch die Freizeit.

Find Penguins: vom Routenplaner bis zum Fotobuch

FindPenguins: Reiseroute planen und auf dem Smartphone speichern

Die kostenlose App FindPenguins erlangte in der TV-Sendung "Die Höhle der Löwen" (VOX) größere Bekanntheit. Die App ist ein Mix aus Highclass-Reisetagebuch und sozialem Netzwerk. FindPenguins speichert alle Stationen Eurer Reiseroute auf einer Weltkarte – Ihr füllt das Tagebuch mit Notizen, Blog-Beiträgen, Fotos oder Videos auf. Das Ganze funktioniert sogar, wenn Euer Smartphone keine Verbindung zum WLAN oder mobilen Internet hat.

Route und Reisetagebuch könnt Ihr entweder mit Freunden teilen oder für Euch selbst behalten. Am Ende einer Reise lässt sich die Route als Fotobuch ausdrucken. Das kostet 30 Euro in der günstigsten Variante (Hardcover mit 24 Seiten). FindPenguins gibt es für Android und iOS.

Pack Point: Diese App hilft Euch beim Packen

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Kate stellt die App "Pack Point" vor

Kate Menzyk
Ende des Audiobeitrags

Ihr kennt das: Kurz vor einer Reise wisst Ihr nicht, was Ihr alles einpacken sollt oder habt Angst, etwas zu vergessen. Kate Menzyk hat da was für Euch: Pack Point. Die App hat für Euch alles im Blick. Ihr gebt ein, wohin es geht, von wann bis wann ihr unterwegs seid und ob es eher ein Städtetrip, ein Wellness- oder ein Action-Urlaub wird. Die App schlägt Euch dann eine entsprechende Packliste vor. Sie berücksichtigt dabei auch das Wetter, Waschmöglichkeiten am Urlaubsort und natürlich die Aktivitäten und Gegebenheiten vor Ort.

Kates Urlaubs-Apps Pack Point

Ihr könnt dann alles schön auf der Liste abhaken oder auch ergänzen. Im Handumdrehen ist das Packen nicht mehr ganz so nervig. An wichtige Dinge wie Ladekabel oder Kopfhörer denkt sie natürlich auch. Die App gibt es für iOS-Nutzer und Android-Nutzer.

Aquapark: Der Hit in allen App-Stores

Im Sommer lässt es sich im Freibad doch am besten aushalten. Nur was, wenn das Freibad mal wieder viel zu voll oder das Wetter gerade mal nicht so gut ist? Kate weiß sich zu helfen: mit dem Handygame "Aquapark".

Ferienapp Aquapark

Die App funktioniert so ähnlich wie der Klassiker Mario Kart, nur sommerlicher – und Ihr braucht auch keine Konsole dafür. Ihr rutscht verschiedene Wasserrutschen runter, könnt Eure Gegner von der Rutsche runterschubsen und ihnen Hindernisse in den Weg werfen.

Das Beste an der Sache: Ihr müsst dabei nicht die Wohnung verlassen und habt zum Schluss trotzdem das Gefühl zumindest geistig im Schwimmbad gewesen zu sein. Nicht nur für Kinder eine lustige Ferienapp - gibt es für Android und iOS.

52memories: Einzigartige Hochzeitsfotos verschicken

Kates App-Tipps: 52memories

Wenn bei Euch auch noch Hundert Hochzeiten anstehen und Euch so langsam die Geschenkideen ausgehen... Kate hat für Euch die App "52memories" entdeckt: Zum Beispiel meldet sich der Trauzeuge an und nach der Hochzeit  verschickt er einen speziell für die Hochzeitsgäste generierten Code. Die können dann paarweise Fotos von sich hochladen, einen netten Text dazu schreiben und ein Datum festlegen.

Das Hochzeitspaar bekommt dann 52 Wochen lang eine schöne Hochzeitserinnerung – in Form einer Postkarte. Wie bei fast allen Dienstleistungen rund um die Hochzeit ist auch dieser Service nicht ganz billig: 52 Postkarten kosten rund 130 Euro. Die App gibt es für Android und iOS.

Sendung: hr3, Die Kate Menzyk Show, 01.07.2019, 13:40 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit