Ich bin ein hr3 Hitze-Helfer

In den nächsten Tagen wird es heiß. Möchtet ihr Postbot*innen, Handwerker*innen und Lieferant*innen das Leben schöner machen? Dann haltet kühle Getränke bereit und werdet hr3 Hitze-Helfer!

Bis zu 40 Grad am Donnerstag! Da kommen wir ganz schön ins Schwitzen. Habt ihr einen Kühlschrank in eurer Nähe, könnt ihr euch mit ausreichend kalten Getränken und dem Aufenthalt im Schatten vor Überhitzung schützen.

Audiobeitrag

Audio

hr3 Hitze-Helfer

Ende des Audiobeitrags

Besonders zermürbend werden die kommenden Tage für alle, die unterwegs sein müssen: Post- und Paketbot*innen, Lieferant*innen oder Handwerker*innen können der Hitze nicht so leicht ausweichen. Aber ihr könnt ihnen helfen, und das geht ganz leicht: Macht ihnen eine Freude mit kalten Getränken, mit denen sie ihren Durst löschen dürfen.

Jasemin aus Hofbieber ist Briefträgerin: "Wenn ich mein Getränk ins Auto stelle, kann ich fünf Minuten später damit einen Tee aufgießen, so schnell werden die Getränke im Moment heiß." Deshalb ist sie wahnsinnig dankbar, wenn ihr jemand auf ihrer Runde etwas Kaltes zu trinken anbietet.

Und so geht's

Download

Download

Werdet hr3 Hitze-Helfer!

Ende des Downloads

Packt einfach ein paar mehr Flaschen in euren Kühlschrank, druckt euch unsere hr3 Hitze-Helfer-Grafik [PNG - 1mb] aus und klebt sie an eure Klingel. Fertig! So wissen alle Hitzegeplagten, dass sie bei euch um etwas zu Trinken bitten dürfen.