Handy ohne Netz
Wer kein LTE-fähiges Handy hat, könnte bei der Abschaffung von 3G bald nur noch mit 2G surfen. Bild © picture alliance/Inga Kjer/dpa

Das 5G-Netz soll ausgebaut, das mobile Internet deutlich schneller werden. Dafür soll das alte 3G aber Platz machen und verschwinden. Muss ich jetzt mein Handy verschrotten, wenn ich über 3G surfe?

Audiobeitrag
Moderatoren-Duo Tanja Rösner Jan Reppahn Betonhintergrund

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Das bedeutet die 3G-Abschaltung für Euch

Ende des Audiobeitrags

Das Wichtigste vorweg: Wenn Euer Handy 4G-, also LTE-fähig ist, dann könnt Ihr es auch weiterhin nutzen. Außerdem kommt die Abschaltung laut Anbietern auch erst 2020/21. Aber wenn Ihr ein sehr altes Handy habt, dann kann es schon problematisch werden. Alle, die aktuell mit 3G surfen, könnten auf 2G runterrutschen. Das passiert auf jeden Fall, wenn Ihr kein LTE-fähiges Handy habt. 2G ist so langsam, da ist Surfen im Internet unmöglich. Es kommt aber natürlich auch auf Euren Vertrag an.

Entscheidend ist, was im Vertag steht

In einigen, sehr günstigen Tarifen ist LTE nicht drin. Laut Bundesnetzagentur waren Ende 2018 mehr als die Hälfte (53%) der SIM-Karten nicht LTE-fähig. Am besten prüft Ihr jetzt schon mal Euren Vertrag, dann habt Ihr noch genug Zeit, ihn umzustellen oder etwas ganz Neues zu finden.

Ist in Eurem Vertrag 3G festgehalten, dann kann Euer Anbieter Euch nicht ohne weiteres auf 2G runterstufen: "Die Provider haben hier vertraglich eine gewisse Internetgeschwindigkeit versprochen und wenn sie die nicht halten können, sind sie vertragsbrüchig und können auf Einhaltung der Geschwindigkeit verklagt werden," sagt Medienanwalt Christian Solmecke.

Panikmache ist hier also fehl am Platz. Wahrscheinlich wird sich das Problem mit der Zeit auch von selbst lösen. Handys ohne LTE sind größtenteils von 2013 oder noch älter und die werden mit der Zeit aussterben. Ihr könnt auch davon ausgehen, dass die Anbieter bei neuen Verträgen die Abschaffung von 3G berücksichtigen werden.

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 15.07.2019, 05:40 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit