Eva-Lotte bemalt Teller in der Coloria
Im Coloria in Frankfurt hat Eva-Lotte einen Biber-Teller bemalt. Bild © Kerstin Platsch (hr3)

Im Coloria in Frankfurt kann man Porzellan selbst bemalen. Hessens härteste Location-Testerin Eva-Lotte hat das für Euch ausprobiert. Wie sie es findet, erzählt sie Euch hier:

Fun Faktor

Da gibt es Teller, die man anmalen kann mit verschiedenen Farben, die man sich vorher aussucht. Auf den Teller kann man malen, was man will: Blumen, Schmetterlinge, Pflanzen oder was Herbstliches, wie Kastanien! Und dann gibt’s Figuren, die sind auch aus Porzellan. Die kann man da auch drauf kleben. Ich hab so einen Teller gemacht und hab dann eine Figur – nämlich einen Biber – mitten auf den Teller drauf gesetzt. Von dem Teller kann man jetzt aber nicht mehr essen. Da passt kein Brot mehr drauf, außer, man spießt es auf den Biber auf. Aber dann hat der Biber Butter an seinem Kopf – das war echt nicht so schlau von mir...

Mutti Faktor

Die Eltern können dort auch sehr gut Dinge anmalen. Oder sie schauen zu, wie das Kind Kunstwerke macht. Die Kinder können natürlich meistens besser malen als die Eltern. Die Eltern verlernen das ein bisschen. Ich will mich jetzt nicht selber loben, aber meine Mutter ist nicht so begabt im Malen. Die Eltern können ein bisschen Kaffee trinken und sich ausruhen. Es ist auf jeden Fall total schön.    

Fazit

Ich mag das total gerne, ich mal auch total gerne. Aber so oft kann man das natürlich nicht machen, nur wenn man Millionär ist. Das ist nämlich nicht so billig und wenn Ihr hingeht, ist es auch gut, vorher einen Tisch zu reservieren. Da kann man auch Kindergeburtstage feiern.

Weitere Informationen

Gut zu wissen

Coloria Frankfurt
Eschersheimer Landstraße 86
60322 Frankfurt am Main
http://www.coloria.de/

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "hr3 am Sonntag", 29.09.2018, 6:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit