Eva-Lotte steht mit den Händen an einer Infotafel gelehnt in der Grimmwelt in Kassel.
In der Grimmwelt in Kassel erfährt man so einiges über die Brüder Grimm. Bild © Kerstin Platsch (hr3)

Märchen mal nicht vorgelesen bekommen, sondern live erleben? Tolle und spannende Entdeckungen erwarten Jung und Alt in der Grimmwelt. Hessens härteste Location-Testerin Eva-Lotte hat sich besonders über Rotkäppchens Wolf gefreut.

Audiobeitrag
Eva-Lotte steht mit den Händen an einer Infotafel gelehnt in der Grimmwelt in Kassel.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Eva-Lotte testet die Grimmwelt Kassel

Ende des Audiobeitrags

Fun Faktor: Man hat richtig viel gelernt über die Brüder Grimm! Ihr kennt ja bestimmt Rotkäppchen und wenn nicht, ist es auch egal, das werdet Ihr da kennenlernen. Da gab's das Haus von der Großmutter und da schlief der Wolf. Der war auf das Kissen projiziert und hat mit einem geredet und am Ende war es so witzig, da wollte er einen auffressen und auf einmal wurde es dunkel. Außerdem gab es noch eine Schimpfwort-Röhre: meine Freundin hat gesagt: "Guten Tag" und der dann so "Zicke!" oder "Hallo, freches Ding!". Supercool!    

Mutti-Faktor: Das ist auf jeden Fall für Mütter und Väter sehr interessant. Man kann auch sehr viel lesen und Filme gucken, das ist auf jeden Fall sehr super!

Fazit: Am coolsten fand ich das Haus mit dem Wolf. Ich vergebe 8 von 10 Brüder Grimm-Märchen!

Weitere Informationen

Gut zu wissen:

Preis: Kinder unter 6 Jahren haben Eintritt frei, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen 6 € und Erwachsene kosten 8 €.
Adresse: Weinbergstraße 21 in 34117 Kassel.
Website: www.grimmwelt.de

Ende der weiteren Informationen

Tipp: Eignet sich auch bei schlechtem Wetter.

Sendung: hr3, "hr3 Morningshow", 26.06.2018, 8:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit