Ferien und Zuhause bleiben? Überhaupt nicht schlimm, denn der Gederner See bietet richtiges Urlaubs- und Actionfeeling für Kinder und Eltern. Hessens härtester Location-Testerin Eva-Lotte gefällt's!

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Eva-Lotte testet den Gederner See

Eva-Lotte hatte viel Spaß am und im Gederner See
Ende des Audiobeitrags

Fun Faktor: Am Gedener See war es richtig toll! Vor allem für alle, die in diesem Jahr vielleicht nicht richtig weg fahren in den Sommerferien: Da ist es wie Urlaub und man kann sogar im Zelt auf dem Campingplatz da schlafen! Und in dem See gibt es schwimmende Trampoline und so aufgeblasene Wippen – das hat richtig viel Spaß gemacht da drauf! Da bin ich immer gehüpft und dann ins Wasser geplatscht!

Mutti-Faktor: Meine Mama hat sich einen Strandkorb gemietet und sie hat mindestens dreimal gesagt: "Das ist ja toll, der kostet nur 1 Euro die Stunde!" Und dann wollte sie auch gar nicht mehr so viel ins Wasser - die ist nämlich manchmal faul.

Fazit: Ich will auf jeden Fall nochmal wiederkommen und dann auch im Zelt übernachten, weil man da noch sooo viele tolle Sachen machen kann:  Ich will unbedingt noch 'n Tretboot leihen und Minigolf spielen kann man da auch uuund: 10 Kilometer entfernt ist auch noch die Sommerrodelbahn am Hoherodskopf - da will ich dann auch hin! Den Gedener See finde ich richtig richtig toll!

Weitere Informationen

Gut zu wissen:

Lage: Gedern befindet sich mitten im Dreieck zwischen Gießen, Fulda und Frankfurt, etwa 50 km nordöstlich von Frankfurt und 37 km südwestlich von Fulda.
Infos zum Camping: Wer wie Eva-Lotte nicht nur schwimmen, sondern auch länger bleiben will, findet die Camping-Preise auf www.campingpark-gedern.de/seite/145196/preisliste.html

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "hr3 Morningshow", 29.06.2019, 09:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit