Preis Bambi
Der Bambi ist einer der wichtigsten deutschen Medienpreise. Bild © picture-alliance/dpa

Egal ob es um tolle Abendkleider, nicht enden wollende Dankesreden oder peinliche Versprecher geht – Preisverleihungen sorgen immer für Gesprächsstoff. Mit unserem Angeberwissen seid Ihr dafür bestens gerüstet!

  • Der rote Teppich ist dieses Jahr 240 Meter lang. 2008 waren es ganze 320 Meter
  • Die meisten BAMBIs gingen an Heinz Rühmann: nämlich 12 Stück
  • Die längste Danksagungsrede hielt Tom Cruise im Jahr 2007 mit 7:53 Minuten. Es handelte sich dabei um einen Monolog von 1.319 Worten u.a. über seine schwierige Kindheit, seine bisherigen Rollen und Religion
  • Die kürzeste Danksagungsrede kam von Horst Buchholz: "Danke."
  • 1.500 Arbeitsstunden werden in Werkstätten für die BAMBI-Preisverleihung investiert, allein der Aufbau vor dem Event dauert fünf Tage
  • Eine Bambi-Statue wiegt 2.500 Gramm und wird mit 18 Karat vergoldet
  • Die Verleihung sehen jährlich bis zu sechs Millionen Fernsehzuschauer

Pannen und Aufreger

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

2013 moderierte Helene Fischer den Bambi und verabschiedete sich am Ende der Verleihung mit den Worten "Das war der Echo 2013".

2011 wurde der Bambi-Integrationspreis an den Rapper Bushido verliehen – Heino gab daraufhin aus Protest seinen Bambi von 1990 zurück.

2008 bedankte sich Stefan Raab scherzhaft während seiner Rede mit den Worten: "Ich möchte mich heute Abend mal bei einer Frau bedanken, ohne die ich nicht hier oben stünde. Bei Uschi Glas ... danke Mama!" Diese war darüber not amused und bezeichnete die Bemerkung als "deplatziert und verletzend".

2007 erhielt Johannes Heesters mit 103 Jahren den Bambi. BUNTE-Chefin Patricia Riekel versprach ihm daraufhin bei der Übergabe, dass er ab sofort jedes Jahr einen "Respekt"-Bambi erhalte, wenn er vorbeikäme. Zwar war Heesters bereits im darauffolgenden Jahr verhindert, er erhielt den Bambi aber trotzdem jedes Jahr bis zu seinem Tod 2011.

2002 sorgte Michael Jackson am Vortag der Verleihung für Schlagzeilen. Um den Preis für sein "außergewöhnliches künstlerisches und sozial engagiertes Lebenswerk" entgegenzunehmen, reiste er gemeinsam mit seiner Familie nach Berlin und präsentierte den vorm Hotel wartenden Fans seinen jüngsten Sohn Prince Michael II., indem er ihn mit nur einem Arm über das Geländer seines Balkons im fünften Stock hielt. Glücklicherweise passierte Prince nichts, der Schock der Fans war allerdings groß.

Sendung: hr3, "hr3 am Samstagnachmittag", 10.11.2018, 14:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und Lieblingssong hören

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit