Junge mit Kopfhörer
Die ARD Audiothek beschäftigt Kinder auf langen Autofahrten oder bei Verwandtschaftsbesuchen. Bild © picture-alliance/dpa

Wenn man zwischen den Jahren auf der Couch lümmelt oder lange Strecken zu Verwandten fährt, kann man ein bisschen Unterhaltung gebrauchen. Wir zeigen wir Euch, was die ARD Audiothek zu bieten hat – für Euch selbst und die Kids.

Die ARD Audiothek wird von allen ARD-Anstalten mit Inhalten gefüllt. Sie bietet viele spannende Audio-Inhalte, vor allem Hörspiele, Dokumentationen und Podcasts. Die könnt Ihr jederzeit abrufen – wie in der Mediathek, nur eben für Audio-Inhalte.

Die Audiothek gibt es im Web und als App für iOS und Android.

Audios für unterwegs herunterladen

Screenshot ARD Audiothek
In der ARD Audiothek gibt's viele verschiedene Themenbereiche wie Kinder, Hörspiel oder Satire. Bild © Screenshot ARD Audiothek

In der App könnt Ihr Euch alles, was Euch interessiert, aufs Handy laden und so auch unterwegs bei schlechtem Empfang hören. Ihr könnt Playlists erstellen und auch Eure Lieblingssendungen und -angebote abonnieren.

Breites Angebot für Kinder

Die ARD Audiothek bietet viele kindgerechte Inhalte. Wenn Ihr Euch die Inhalte über das Menü nach Themen sortiert, seht Ihr auch den Schwerpunkt "Kinder". Da ist von Musik für Kids über Hörspiele wie "Jim Knopf und Lukas und der Lokomotivführer" oder "Peter Pan" bis zu kindgerechtem Wissen einiges dabei. Es werden auch witzige Wissensfragen geklärt: Kann man Eis auch heiß essen? Oder stellt man in Ländern mit heißem Klima am Nikolaustag Sandalen vor die Tür?

Sendung: hr3, "hr3 am Nachmittag", 27.12.2018, 13:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit