WhatsApp
Diese WhatsApp-Basics solltet ihr kennen. Bild © picture-alliance/dpa

Bei WhatsApp gibt’s viele kleine Tricks, die uns das Leben leichter machen. Hier zeigen wir Euch einige davon – zum Beispiel, wie Ihr unbeantwortete Nachrichten ganz oben in Eurer Chat-Liste anpinnt.

Nachrichten anpinnen

Whats App Nachricht anpinnen
Markiert Euch unbeantwortete Nachrichten, indem ihr sie einfach anpinnt. Bild © hr3, WhatsApp

In der Übersicht mit allen Chats drückt Ihr einfach länger auf einen Chat, so wählt Ihr ihn aus. Dann könnt Ihr oben auf die Stecknadel klicken und zack – der Chat ist in euren Unterhaltungen ganz oben angepinnt. Auf die gleiche Weise könnt Ihr ihn auch wieder entpinnen.

Chats als ungelesen markieren

In der Übersicht mit allen Chats drückt Ihr wieder länger auf den Chat, den Ihr als ungelesen markieren wollt. Dann geht Ihr oben rechts auf die drei Punkte und wählt "als ungelesen markieren" aus. Diese Chats sind dann mit einem bunten Punkt markiert und Ihr findet sie leichter wieder. Auf dem gleichen Weg macht Ihr das Ganze wieder rückgängig.

Nachrichten löschen

Whats App Nachricht löschen
WhatsApp-Nachrichten lassen sich auch wieder löschen. Bild © hr3, WhatsApp

Ihr wart ein bisschen zu vorschnell? Oder habt Ihr aus Versehen eine Nachricht an den falschen Adressat geschickt? Ihr könnt WhatsApp-Nachrichten löschen: Einfach länger auf die Nachricht drücken, so markiert Ihr die Nachricht. Danach wählt Ihr einfach oben die Mülltonne aus und im Anschluss "Für alle löschen". Nachteil: Der Adressat wird benachrichtigt: "Diese Nachricht wurde gelöscht".

Auf bestimmte Nachrichten antworten

Eine praktische Funktion – vor allem in Gruppen: Ihr wollt auf eine Frage antworten, aber inzwischen haben zehn Gruppenmitglieder schon wieder ganz andere Nachrichten geschickt? Markiert einfach die Nachricht, auf die Ihr antworten wollt, in dem Ihr länger darauf drückt. Danach wählt Ihr oben den Pfeil aus, der nach links weist. Jetzt erscheint die Nachricht nochmal unten über Eurem Tippfenster. Antwort tippen, dann absenden: Die Gruppenmitglieder sehen dann Frage und Antwort zusammen als neuste Nachricht.

Eigene GiFs erstellen

WhatsApp eigenes GIF erstellen
Aus Eurem eigenen Video könnt ihr ganz leicht auch ein GIF erstellen. Bild © hr3, WhatsApp

Klar, Ihr könnt auch fertige GIFs verschicken. Aber Ihr könnt aus Euren Videos auch ganz einfach eigene GIFs erstellen. Einfach ein Video wie beim Verschicken auswählen und oben mit dem Schieberegler einen Ausschnitt von 6 oder weniger Sekunden wählen. Dann habt Ihr oben rechts automatisch die Option, auf GIF zu klicken.

Sendung: hr3, "hr3 am Sonntagmittag", 30.12.2018, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit