WhatsApp
Bild © picture-alliance/dpa

Das ist bestimmt jedem schon mal passiert: Man sendet die Whatsapp-Nachricht in der Eile an den falschen Empfänger. Solche Schrecksekunden könnt Ihr Euch bald ersparen: Man kann versendete Nachrichten jetzt nämlich zurückziehen.

Es ist das Whatsapp-Disaster schlechthin: Man schickt die falsche Nachricht an den falschen Empfänger. Kate aus der "Kate Menzyk Show" ist das erst am vergangenen Wochenende wieder passiert: Sie hat das Geburtstagsgeschenk für eine Freundin ausgerechnet in die Gruppe geschickt, in der das Geburtstagskind selbst war.

Mit dem neuen Whatsapp-Update haben diese Momente aber bald ein Ende: Man kann jetzt Nachrichten nämlich wieder zurückziehen und damit für alle löschen. Wie das funktioniert, erklären wir Euch hier:

So löscht Ihr Nachrichten

Die Lösch-Funktion bei Whatsapp gibt es ja schon ein bisschen länger: Man drückt länger auf eine Nachricht und kann dann oben rechts im Menü den Papierkorb auswählen. Damit ist die markierte Nachricht gelöscht - allerdigns nur bei einem selbst. In allen anderen Chatverläufen ist sie nämlich noch zu sehen.

Whatsapp Chat
Ein paar Emojis zu viel verschickt? Kein Problem: Mit dem neuen Whatsapp-Update können bereits versendete Nachrichten jetzt gelöscht werden! Bild © picture-alliance/dpa

Mit der neuen Funktion wird das anders. Das Vorgehen ist das gleiche, man bekommt allerdings die Option "Für alle löschen" zur Auswahl. Und dann ist sie auch bei jedem Empfänger der Nachricht verschwunden, egal ob Gruppenchat oder Einzelgespräch. Sie sehen dann nur noch den Hinweis "Diese Nachricht wurde gelöscht".

Der Haken: Das Ganze funktioniert nur in den ersten sieben Minuten nach dem Abschicken.

Was passiert, wenn die Nachricht schon gelesen wurde?

So hart es klingt: Dann hat man leider Pech gehabt. Das Löschen heißt nämlich nicht, dass die Nachricht in dieser Zeit nicht schon gelesen wurde. Und es gibt noch ein anderes Problem: Ihr könnt nur dann Nachrichten zurückziehen, wenn auch der Empfänger die neueste Whatsapp-Version hat. Bedeutet: Ihr löscht eine Nachricht, wähnt Euch in Sicherheit - aber der Empfänger kann sie trotzdem lesen, weil sein Whatsapp noch nicht auf dem neuesten Stand ist.

Wann kommt die Funktion auf die Handys?

Das Update wird seit dem vergangenen Wochenende auf allen iOS-, Android- und Windows-Phone-Apps ausgerollt. Bis wir wirklich alle löschen können, wird es aber noch ein paar Wochen dauern. Aber: Das Warten lohnt sich ganz bestimmt!

Sendung: hr3, "Die Kate Menzyk Show", 30.10.2017, 13:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit