WhatsApp Logo
Fake-Gutscheine machen auf WhatsApp die Runde Bild © picture-alliance/dpa

Das habt Ihr vielleicht auch schon bekommen: eine WhatsApp-Nachricht von Freunden mit einem angeblichen REWE-Gutschein. Aber Vorsicht, geschenkt wird Euch nichts!

Aktuell macht mal wieder ein WhatsApp-Kettenbrief die Runde. Das gemeine daran ist, man erhält die Nachricht von seinen Feunden und den vertraut man ja in der Regel. Der Kettenbrief enthält einen angeblichen REWE-Gutschein im Wert von 250 Euro. Ein Einkaufsgutschein verbirgt sich aber nicht dahinter, das ist reine Abzocke. Die Nachricht gibt es in zwei Versionen: Einmal sollt Ihr euch eine dubiose App kaufen. In der zweiten Version erwartet Euch eine Abofalle. Klickt Ihr auf den Link, schließt Ihr automatisch ein Abo ab, von dem Ihr nix habt, außer regelmäßige Kosten.

So könnt Ihr euch schützen

Am besten lasst Ihr euch eine sogenannte Drittanbietersperre einrichten. Das macht Ihr direkt bei Eurem Telefonanbieter. Damit verhindert Ihr, dass fremde Dienste von Eurer Handyrechnung abbuchen können. Automatische Abos gibt’s dann also nicht mehr.

Weitere Informationen

Nie wieder Abo-Kosten auf der Telefonrechnung: So funktioniert die Drittanbieter-Sperre

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, "hr3 Am Vorabend", 06.09.2017, 17:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
voting voting

Herz verschenken und
In-Ear-Kopfhörer MOVE PRO
von Teufel gewinnen

Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit