Hessens größte Autojagd 2019 hr3 Aufmacher

Große Emotionen, glückliche Gewinner und tolles Teamwork: Die besten Momente bei Hessens größter Autojagd von hr3 und YOU FM.

Erfolg dank Teamwork – Kirsten aus Lorsch ist die erste Gewinnerin

Videobeitrag

Video

zum Video So hat Kirsten den ersten MINI gefunden

Hessens größte Autojagd 2019: Kirsten hat den ersten MINI gewonnen
Ende des Videobeitrags

Mit Hilfe der hr3-Community auf WhatsApp und ihrer Kombinationsgabe hat Kirsten schon am zweiten Tag die Hinweise des geheimnisvollen Informanten richtig gedeutet und den MINI auf dem Parkplatz am Kloster Lorsch gefunden. Als plötzlich der Informant neben ihr saß, war sie ganz überwältigt von ihren Gefühlen: "Wie die Geburt der Kinder, Geburtstag, Weihnachten, alles zusammen." Auch danach hat sie weiter mit den anderen MINI-Jägern gerätselt und ihre Tipps geteilt. Tolles Teamwork der hr3-Community!

Riesen Überraschung vor der Arbeit – Gewinnerin Daniela aus Osterfeld (Allendorf)

Videobeitrag

Video

zum Video MINI entdeckt – Daniela kann es kaum fassen

Gewinnerin Daniela
Ende des Videobeitrags

"Ist das dein Auto?" – "Nein, das habe ich gerade gefunden", so schlagfertig antwortete Daniela aus Osterfeld dem Informanten, als sie den zweiten MINI startete. Nach zwölf Hinweisen hatte sie den richtigen Riecher und das geheime Geheimversteck des Informanten im nordhessischen Bromskirchen gefunden. Ihr erster Gedanke nach der frohen Nachricht: Grüße an den zukünftigen Schwiegersohn Sebastian, der fleißig bei der Autojagd geholfen hat.

Nicht lockergelassen – Natalie aus Gießen gewinnt MINI Nummer drei

Natalie gewinnt den 3. MINI

Nerviges Parkplatzsuchen wie mit ihrem alten Dieselbus ist für Natalie jetzt Geschichte. Mit nur vier Tipps des Informanten hat sie den dritten MINI auf dem Parkplatz des Philosophikums II in Gießen entdeckt. Doch bevor sie den richtigen Motor starten konnte, hatte sie es erst einmal bei einem anderen MINI versucht – aber der war zu. Gut, dass sie danach nicht aufgegeben hat!

Das krasseste Versteck – Laura aus Frankfurt holt sich den vierten MINI

Videobeitrag

Video

zum Video Der Informant erklärt, wie er den MINI ins Einkaufszentrum bekommen hat

Ein Kran hebt einen MINI auf das Dach der MyZeil
Ende des Videobeitrags

Für den Informanten war es das "wahrscheinlich beste Autoversteck aller Zeiten". Doch am zweiten Tag der vierten Runde konnte sich Laura aus Frankfurt hinter das Steuer ihres neuen MINI setzen. Dabei hatte sich der Informant solche Mühe gegeben und den MINI per Kran auf der oberen Etage des Einkaufszentrums MyZeil deponiert: "Ich habe gedacht, das ist das perfekte Geheimversteck und niemand wird dieses Auto finden". Da hatte er die Rechnung offensichtlich ohne Laura gemacht.

Schnellstarter Lukas aus Bergshausen schnappt sich den fünften MINI

Videobeitrag

Video

zum you-fm.de Video So hat Lukas seinen Gewinn-Moment erlebt

Autojagd Gewinner Lukas
Ende des Videobeitrags

Wow, ging das schnell! Nur einen einzigen Hinweis brauchte Lukas aus Bergshausen, um den fünften MINI zu finden: "Drei". Gemeint war die "Autobahnausfahrt 3" der A49 (Industriepark Kassel). Dabei war der MINI sogar unter einer Plane versteckt. Besonders "der schöne Neuwagengeruch" des grünen Flitzers hatte es dem vor Freude beinahe sprachlosen Lukas angetan. Besonderen Dank hat seine Freundin verdient: Sie hatte ihm den Anstoß gegeben, sich an den MINI zu wagen.

Sendung: hr3, "Die hr3 Morningshow", 30.09.2019, 10:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit